The Legend of Zelda: "Wii U"-Zelda erscheint nicht mehr 2015

von Linus Hild (28. März 2015)

Wie Nintendo nun bekanntgegeben hat, wird das neue The Legend of Zelda für Wii U scheinbar nicht mehr 2015 erscheinen. Per Videobotschaft entschuldigt sich Eiji Aonuma, der Produzent des Spiels, für diese Verschiebung und erklärt seine Beweggründe.

So hat das Entwicklerteam in den letzten Monaten immer neue Möglichkeiten entdeckt, die Freiheit zur Erkundung im Spiel zu ermöglichen. Neue Ideen beanspruchen zwar Zeit, haben aber das Potenzial, sämtliche Erwartungen zu übertreffen. Von daher entschied sich Aonuma, sich an keinen engen Zeitplan zu halten, sondern das bestmögliche Spiel abliefern zu wollen. Wenn auch nicht mehr 2015.

Vielleicht tüfteln die Entwickler aber auch schon an einer zweiten Version von The Legend of Zelda für die neu angekündigte Konsole "NX" von Nintendo.

So oder so scheinen sich die Zelda-Liebhaber noch weiter gedulden zu müssen. Da kommt erschwerend hinzu, dass Aonuma außerdem kürzlich die Gerüchte rund um eine The Legend of Zelda-Fernsehserie dementierte.

Tags: Singleplayer   Video   Eiji Aonuma  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News