Sony: "PlayStation Music"-Dienst mit Spotify ab sofort verfügbar

von Sören Wetterau (30. März 2015)

Nun ging es doch schneller als gedacht: Der "PlayStation Music"-Dienst ist ab sofort für PlayStation 3 und PlayStation 4 verfügbar.

Die neue Applikation, die den vorherigen Dienst Music Unlimited ersetzt, könnt ihr ganz einfach und kostenlos im PlayStation Network herunterladen. Zuletzt hieß es, dass der von der Kooperation mit Spotify getragene Musikstreaming-Dienst erst am 30. Mai startet.

Bestehende Nutzer von Spotify können ihr Konto natürlich auch auf der PlayStation 3 und PlayStation 4 weiternutzen. Einzige Bedingung ist eine Verknüpfung mit eurem "PlayStation Network"-Konto. Frisch registrierte Nutzer können einen Monat lang Spotify Premium gratis testen, wodurch sie keine Werbeeinblendungen erhalten und ihre Musik über Spotify auch ohne bestehende Internetverbindung anhören können. Abonnenten von Music Unlimited, deren Abo bis zum 29. März 2015 bestand, erhalten gleich zwei Monate Spotify Premium gratis.

Die neue "PlayStation Music"-Applikation hat Sony schon mit dem Firmware-Update 2.50 für die PlayStation 4 versteckt integriert.

Übrigens: Ende des letzten Jahres feierte Sony das 20-jährige Jubiläum der PlayStation-Marke. Anlässlich des Geburtstags könnt ihr im Artikel "Best of PlayStation 1: Die 20 besten Spiele aller Zeiten für die PSOne" noch einmal für die "alte Dame" schwärmen.

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen
Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Ein Pokémon GO Fan-Fest für alle. Klingt zu schön um wahr zu sein - und lässt sich anscheinend au (...) mehr

Weitere News