Irrational Games: Ken Levine spricht über das Spiel nach Bioshock

von David Danter (12. April 2015)

Ken Levine, der Hauptverantwortliche hinter Spielen wie Bioshock und Bioshock Infinite, will in seinem nächsten Projekt die verschiedenen Charaktere stärker in den Mittelpunkt rücken. Diese sollen mit unterschiedlichen Leidenschaften, Bedürfnissen und Wünschen ausgestattet sein, die der Spieler erfüllen kann.

Zum Spiel selbst sind bisher nur wenige Details bekannt, lediglich dass es einen hohen Wiederspielwert bieten soll und in einer "Science-Fiction"-Spielwelt angesiedelt ist. Im Gespräch mit der englischsprachigen Internetseite Gameinformer verrät Levine nun erste Details zum Charaktersystem.

Die Bedürfnisse und Wünsche der Charakter können vom Spieler entweder erfüllt oder ignoriert werden. Dementsprechend ändern sich auch die Beziehungen zwischen dem Hauptcharakter und den unterschiedlichen Personen im Spiel. Die Charaktere im Spiel sollen laut Levine durch ihre Wünsche definiert werden und diese als ihr Ziel verfolgen.

1 von 42

Das solltet ihr über Bioshock - Infinite wissen

Irritional Games, das Entwicklerstudio von Ken Levine, wurde kürzlich auf 15 Angestellte reduziert. Deswegen wird das nächste Projekt des Studios auch lediglich als Download für den PC erscheinen und hat zudem nichts mehr mit Bioshock zu tun. Die Entwicklung der Bioshock-Reihe liegt nun nämlich in den Händen von 2k Games, dem Publisher hinter Irritional Games.

Was das jüngste Spiel von Ken Levine, Bioshock Infinite, zu bieten hat, erfahrt ihr im Test: "Bioshock Infinite: Ein würdiger dritter Teil, der anders ist". Microsoft hat zudem einige der alten Bioshock-Entwickler für 343 Industries, die Macher von Halo 5, abgeworben.

Dieses Video zu Bioshock schon gesehen?

Tags: Science-Fiction   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Bioshock

Bioshock-Serie


Bioshock-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News