Wildstar: Hinweise deuten auf Umstellung zu "Free 2 Play"-Modell hin

von David Danter (15. April 2015)

Wildstar ist eines der wenigen aktiven Online-Rollenspiele, das seine Kunden noch monatlich zur Kasse bittet. Nachdem sich kürzlich The Elder Scrolls Online vom Abo-Modell abgewandt hat, deuten nun erste Hinweise darauf hin, dass Wildstar bald ebenfalls ohne monatliche Gebühren auskommt und "Free 2 Play" wird.

Die englischsprachige Internetseite Games.on berichtet, dass mehrere australische Händler das Spiel aus ihrem Sortiment gestrichen haben und die Boxen zum Hersteller zurückschicken. Eine ähnliche Entwicklung war auch bei The Elder Scrolls Online vor der Abwendung des neuen Abo-Modells zu beobachten.

Nichtsdestotrotz könnt ihr das Spiel nach wie vor auf der Internetseite von Wildstar kaufen. Bislang haben die Entwickler noch keine Stellung zu den Gerüchten um eine mögliche Umstellung bezogen.

Ob Wildstar gegen andere Online-Rollenspiele konkurrieren kann, erfahrt ihr außerdem im Test: "Das Rollenspiel Wildstar: Bunt aber nichts für Weicheier". Momentan bleibt World of Warcraft nach wie vor das erfolgreichste Online-Rollenspiel.

Dieses Video zu Wildstar schon gesehen?

Hat dir "Wildstar: Hinweise deuten auf Umstellung zu "Free 2 Play"-Modell hin von David Danter" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Free 2 play   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Wildstar
No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News