Capcom veröffentlicht "Monster Hunter"-Sammelfiguren in Deutschland

von Sören Wetterau (15. April 2015)

Gute Nachricht für alle deutschen Liebhaber von Monster Hunter: Capcom bringt die bislang nur in Japan erhältlichen Sammelfiguren nach Deutschland.

Voraussichtlich ab dem 8. Mai gibt es die ersten beiden Sets mit jeweils insgesamt sechs Figuren zum Sammeln. Neben der Figur steckt in jeder Box außerdem eines von sechs Bauteilen. Sammelt ihr davon alle, erhaltet ihr daraus ein Bonus-Monster. Ein bewusstes Kaufen von Figuren oder Bauteilen ist jedoch nicht möglich, denn Capcom verkauft die "Monster Hunter"-Sammelfiguren als sogenannte "Blindbox". Das heißt, ihr wisst nie was euch erwartet und erhaltet im schlimmsten Fall aus vier Packungen viermal dieselbe Figur.

Ob das wirklich den Sammelspaß steigert, so wie es Capcom in der Pressemitteilung behauptet, bleibt abzuwarten. Fest steht jedoch, dass Capcom schon jetzt weitere Sets vorbereitet, die zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden sollen.

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?

Für Capcom läuft die Marke Monster Hunter übrigens sehr gut. Erst am vergangenen Wochenende kündigte das Unternehmen Monster Hunter Stories für den japanischen Markt an.

Seit Anfang Februar gibt es auch ein neues Monster Hunter für den westlichen Markt: Monster Hunter 4 Ultimate für den 3DS. Wie gut das ist, erfahrt ihr im Test "Monster Hunter 4 Ultimate: Die neue Jagdsaison ist eröffnet".

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Monster Hunter 4 Ultimate

Monster Hunter-Serie



Monster Hunter-Serie anzeigen

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Monster Hunter 4 Ultimate

Kajira
99

Auf die Jagd

von Kajira (13) 1

Alle Meinungen