Gaming-Marathon: Zocken für die gute Sache

von Dennis ter Horst (24. April 2015)

Dieses Wochenende findet von heute (Freitag) Abend, 19 Uhr, bis zum Sonntag der "Charity Gaming Marathon 'Olymptronica'" live auf Twitch statt.

Das Ganze geschieht im Rahmen der Gamesweek in Berlin. Dabei zocken mehrere bekannte Gesichter, wie der "Let's Player" PietSmiet, für einen guten Zweck. Doch auch sogenannte Speedrunner, Spiele-Entwickler, die Gaming-Aid e.V. und noch viele andere Institutionen unterstützen diese besondere Aktion.

Alle dabei erworbenen Einnahmen gehen direkt von Gaming-Aid e.V. und Olymptronica aus an die Anwendung Patchie. Dabei handelt es sich um eine Unterstützungsanwendung, die gerade bei der Kinder-Therapie von Mukoviszidose (einer vererbbaren Stoffwechselkrankheit) helfen soll.

Das ganze Wochenende über könnt ihr euch den Gaming-Marathon live auf Twitch anschauen. Möglicherweise ist ja das ein oder andere Spiel dabei das euch interessiert und ihr habt Lust, auch selbst in die Tasche zu greifen und Patchie zu helfen.

Möglicherweise gelingt es der Olymptronica ja, eine Rekordspendensumme für Patchie zu erreichen. Allgemein kam es in der Videospiel-Industrie schon öfters zu denkwürdigen Rekorden, wie folgende Bilderstrecke zeigt.

1 von 59

Verrückte Rekorde aus der Welt der Computer- und Videospiele

Solche Spenden-Aktionen aus der Videospiel-Branche hat es schon mehrfach gegeben. Zu den jüngsten Ereignissen zählt auch World of Wacraft, dessen Spieler rund 1,7 Milliarden Euro an das Rote Kreuz gespendet haben.

Damals zwar aus einem Zufall heraus entstanden, kam es vor einigen Jahren bei Diablo 3 zu einer Spende für kranke Kinder.

Tags: Livestream  

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News