Bestätigt: Arbeiten an Silent Hills sind eingestellt

von Frank Bartsch (27. April 2015)

Die Vorzeichen waren schlecht und nun gibt es Gewissheit. Das Projekt Silent Hills wird nicht umgesetzt.

Zuerst zitiert Reporter Matt Hackney über Twitter Kultregisseur Guillermo del Toro, der auf einer Veranstaltung kurz und knapp angegeben haben soll, dass Silent Hills eingestellt sei.

Nur kurze Zeit später bestätigt Schauspieler Norman Reedus, der eine Rolle in dem Spiel haben sollte, zum Status von Silent Hills, ebenfalls über Twitter: "Bin sehr enttäuscht, denn ich hatte mich darauf gefreut. Hoffentlich kommt die Idee mal wieder auf den Tisch."

Reedus, Del Toro und Hideo Kojima wollten eigentlich gemeinsam mit dem Unternehmen Konami an dem Horror-Projekt arbeiten.

1 von 13

Die Serie Silent Hill im Grafikvergleich

Erst vor wenigen Stunden ist die spielbare Vorschau zu Silent Hills, genannt "P.T." aus dem PSN verschwunden. Ist der Streit zwischen Produzent Hideo Kojima und Konami der Grund für diesen Schritt? Seitens Konami hat es bislang noch keine Stellungnahme gegeben.

Dieses Video zu Silent Hills schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Hideo Kojima   Horror  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Silent Hills
Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News