Watch Dogs: Teil 2 im Lebenslauf eines Mitarbeiters aufgetaucht

von Sören Wetterau (30. April 2015)

Im Lebenslauf eines Ubisoft-Mitarbeiters ist ein Hinweis zu Watch Dogs 2 aufgetaucht, wie Videogamer.com berichtet. Genauer gesagt, handelt es sich dabei um ein Profil des Ubisoft-Programmierers Julian Risse beim sozialen Netzwerk Linkedin.

Neben Watch Dogs und der digitalen Erweiterung Watch Dogs - Bad Blood ist dort auch ein Watch Dogs 2 gelistet. Daran arbeitet Risse, sofern der Lebenslauf stimmt, seit Dezember 2013. Dies würde wiederum bedeuten, dass die Entwicklung eines Nachfolgers von Watch Dogs noch vor der Veröffentlichung des ersten Teils begann, welcher im Mai 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erschien.

Dass ein Watch Dogs 2 möglicherweise in Arbeit ist, stellt keine allzu große Überrascheung dar. Ubisoft hat schon vor einiger Zeit von großen Plänen bezügliche eines Nachfolgers gesprochen.

1 von 54

Die Welt von Watch Dogs

Angesichts der hohen Verkaufszahlen, die Ubisoft unter anderem Rekordeinnahmen bescherten, ist das kein Wunder. Eine offizielle Ankündigung zu Watch Dogs 2 gibt es bislang aber noch nicht.

Im Test "Watch Dogs: Jetzt ist das Hacker-Spiel endlich fertig" offenbarte das Hacker-Spiel von Ubisoft einige Punkte, die man in einem Nachfolger verbessern könnte.

Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Open World   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Watch Dogs
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News