Yooka-Laylee: Neues Banjo-Kazooie über Kickstarter finanziert

von Dennis ter Horst (04. Mai 2015)

Die englische Spieleschmiede Playtonic Games hat ihr Projekt Yooka-Laylee erfolgreich bei Kickstarter finanziert. Das bunte Hüpfspiel soll für PC, PS4, Xbox One und Wii U im Oktober 2016 erscheinen, wobei ihr euch noch bis zum 17. Juni an der Finanzierung des Spiels beteiligen könnt.

Das Finanzierungsziel, das bei einer Million britische Pfund (umgerechnet etwa 1,4 Millionen Euro) liegt, wurde bereits in weniger als 24 Stunden erreicht.

In Yooka-Laylee selbst spielt ihr sowohl als Yooka, als auch Laylee, die gewisse Ähnlichkeiten zu den Hauptfiguren in Banjo-Kazooie aufweisen. Kein Wunder, arbeitet doch der damals verantwortliche Designer am Spiel: Die Gestalung der Charaktere übernimmt Steve Mayles. Dessen Feder sind schon die Kong-Familie und auch Banjo und Kazooie entsprungen.

So kann die Fledermausdame Laylee den chamäleonähnlichen Yooka über Abgründe hinwegtragen. Ansonsten sitzt sie auf seinem Rücken und wartet auf ihre spieltehnischen Einsätze. Darüber hinaus könnt ihr mit Yooka auch durch die Gegend rollen, wodurch ihr schneller von A nach B gelangt.

In der Spielwelt gibt es auch sammelbare Objekte. "Pagies" stellen dabei die wichtigsten Sammel-Gegenstände dar. Diese goldenen Objekte nutzt ihr zur Erweiterung der Spielwelt. Ihr könnt neue Abschnitte freilegen, je mehr Pagies ihr sammelt. Insgesamt soll es fünf verschiedene Welten geben.

Kenner der Spiele von Entwickler Rare entdecken also weitere Elemente, die auch aus Donkey Kong 64 bekannt sind. Es werkeln aber auch sehr viele Leute an Yooka-Laylee, die bereits an Donkey Kong 64 und Banjo-Kazooie mitgearbeitet haben. In Sachen Musik hauen beispielsweise David Wise (Donkey Kong Country) und Grant Kirkhope (Banjo-Kazooie) in die Tasten. Chris Sutherland fungiert hingegen als Projekt-Leiter und war beispielsweise als führender Programmierer bei Banjo-Kazooie und Donkey Kong Country involviert.

Ein erstes Video hält mehrere Spielszenen für euch bereit und es melden sich auch einige der Entwickler zu Wort.

Während Banjo-Kazooie in den vergangenen Jahren immer mehr in Vergessenheit geraten ist, ging es zumindest mit Donkey Kong bei Nintendo weiter. Auf der Wii U konnte der aktuelle Serien-Ableger im Test Donkey Kong Country - Tropical Freeze: Buschprimaten und Eispiraten überzeugen.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Kickstarter  

Kommentare anzeigen
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News