The Witcher 3: Nur kleine Aktualisierung zum Verkaufsstart geplant

von Sören Wetterau (05. Mai 2015)

The Witcher 3 - Wild Hunt ist keine Ausnahme unter den großen Spielen der letzten Zeit: Auch das von vielen heiß ersehnte Rollenspiel erhält am Veröffentlichungstag eine erste Aktualisierung.

Einen Download-Marathon wie bei der Halo - Master Chief Collection müsst ihr jedoch nicht erwarten. Laut einem Twitter-Beitrag des Level-Gestalters Miles Tost von Entwickler CD Projekt Red ist die Aktualisierung nicht einmal zwingend notwendig. Der Entwickler hat die Aktualisierung erstellt, um den Spielern das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten. Dennoch sei The Witcher 3 - Wild Hunt auch ohne den Patch problemlos spielbar.

Das sogenannte "Day One"-Update behebt demnach nur kleinere Fehler und enthalte keine großen Änderungen. Wie groß der Download ausfällt verriet Tost jedoch nicht.

58 von 156

Die schöne, neue Welt von The Witcher 3 - Wild Hunt

The Witcher 3 - Wild Hunt erscheint voraussichtlich am 19. Mai für PC, Xbox One und PlayStation 4. Wenn ihr nicht wisst, was euch erwartet, werft einen Blick auf die Vorschau "The Witcher 3: So spielt sich der Abschied von Geralt".

Was Onkel Jo von Aktualisierungen am Verkaufstag hält, erfahrt ihr in seiner Kolumne "Der Patch am "Day One": Unvermeidliches Übel oder einfach nur scheiße?".

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

Tags: Open World   Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Witcher 3 - Wild Hunt

The Witcher-Serie



The Witcher-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Meinungen - The Witcher 3 - Wild Hunt

Bernout
98

Alle Meinungen