Gamescom 2015: Keine Pressekonferenz von Sony in Köln

von Sören Wetterau (07. Mai 2015)

Sony hält dieses Jahr auf der Spielemesse Gamescom in Köln keine eigene Pressekonferenz ab. Dies gab das japanische Unternehmen gegenüber der Onlineseite Videogamer bekannt.

Grund dafür sei, dass zwischen der Spielemesse E3 (16. bis 18. Juni 2015) in Los Angeles und der Gamescom in Köln (5. bis 9. August 2015) dieses Jahr eine besonders kurze Zeitspanne liegt. Anders als in den Vorjahren beginnt die E3 dieses Jahr eine Woche später, während die Gamescom eine Woche früher startet. Sony ist der Ansicht, dass man so zu schnell das gesamte Ankündigungspulver für 2015 verschießen würde.

Stattdessen gibt es dieses Jahr eine Pressekonferenz von Sony auf der Games Week in Paris am 27. Oktober. Es ist übrigens das erste Mal seit 2009, dass Sony keine eigene Pressekonferenz auf der Gamescom ausrichtet.

1 von 30

Diese exklusiven Spiele für PlayStation 4 gibt's auf der Gamescom

Auf der E3 ist Sony weiterhin vertreten und zeigt dort neues Material zu kommenden Spielen für die PlayStation 4. Im Mittelpunkt steht vermutlich das zuletzt verschobene Uncharted 4 - A Thief's End.

Tags: Gamescom 2015   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News