Need for Speed: EA plant Neustart mit offener Welt und Auto-Tuning

von Sören Wetterau (22. Mai 2015)

Electronic Arts und Entwickler Ghost Games kündigen ein neues Need for Speed an. Dieses heißt sogar lediglich Need for Speed und stellt einen Neustart für die langlebige Rennspielserie dar, so beide Firmen in einer Pressemitteilung.

Für den frischen Anfang versprechen die Entwickler viel: Offene Welt bei Nacht, zahlreiche Möglichkeiten zum verbessern eurer Wagen, urbane und zumeist illegale Rennen, Verfolgung durch die Polizei, sowie eine neue Geschichte. Der erste Trailer zeigt davon zumindest schon einmal ein paar Ansätze.

Need for Speed wird demnach kein direkter Nachfolger zu Need for Speed - Rivals, welches im Test durchaus solide abschneiden, aber längst nicht an die glorreichen Zeiten anknüpfen konnte.

Laut den Entwicklern ist das neue Need for Speed an die Wünsche der Fans angepasst. Damit das auch so umgesetzt wird, arbeitet das Team mit den Mitgliedern der Internetseite speedhunters.com zusammen.

Need for Speed erscheint voraussichtlich im Herbst 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Erste richtige Spielszenen will Electronic Arts auf der Spielemesse E3, die vom 16. bis zum 18. Juni in Los Angeles stattfindet, zeigen.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Need for Speed

Letzte Inhalte zum Spiel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News