Wer ist eigentlich? #102: Cyan Garamonde

von Frank Bartsch (31. Mai 2015)

Cyan Garamonde ist ein spielbarer Charakter aus Final Fantasy 6. Er gehört zu den stärksten Kämpfern im Spiel.

Cyan lebt mit seiner Frau und seinem Sohn Owain ein beschauliches Leben auf der Burg Doma, dem Regierungssitz des Königs der gleichnamigen Region. Sein Leben steht voll und ganz im Zeichen des Dienstes für diesen Regenten.

Im Spiel trefft ihr auf Cyan, wenn sein bisher geordnetes Leben einer Tragödie übelsten Ausmaßes weichen muss. Ihr begegnet ihm inmitten einer Belagerung. Das Imperium von Kaiser Gestahl versucht, Burg Doma zu erobern. Gegen das Bollwerk haben die Angreifer jedoch keine Chance. Nur mit einer List gelingt es, den entscheidenden Vorteil zu erlangen.

Kefka, der Bösewicht im Spiel, vergiftet die Trinkwasserzufuhr von Burg Doma. Und das, obwohl ihm ein so niederträchtiges Vorgehen von General Leo, dem Befehlshaber der imperialen Armee, strengstens untersagt wurde. Kefka hält sich jedoch nicht an diesen Befehl und löscht so nahezu alle Bewohner von Doma aus.

Damit ist der Widerstand gebrochen. Unter den Opfern sind auch der König und Cyans Familie. Der Samurai durchschaut die List und stürmt allein auf die Belagerer zu, um sich zu rächen. Sabin und Shadow, zwei weitere Charaktere im Spiel, unterstützen den Kämpfer in seinem verzweifelten Unterfangen.

Sie überleben die Kämpfe. Später im Spiel trifft Cyan auf die Seelen seiner toten Frau und seines kleinen Sohnes, bevor sie mit einem geisterhaften Zug tief im Wald endgültig die Reise ins Jenseits antreten. Nachdem Cyan sich von seiner Familie verabschiedet hat, schließt sich der Samurai der Truppe in Final Fantasy 6 endgültig an. Sie alle kämpfen gegen das Imperium, unter dessen Knute die Menschen stehen. Vorher hatten die Menschen aus Machtgier ein Volk magischer Wesen besiegt, und zwar die sogenannten Esper. Die Überlebenden zogen sich zurück und damit gab es keine Magie mehr in der Welt.

Angeführt wird die Truppe von Terra. Terra ist zur Hälfte Esper und besitzt magische Kräfte. Cyan unterstützt die Truppe vor allem mit seinen kräftigen Spezialangriffen, den „Kenjutsu“. Nach Erreichen verschiedener Stufen entwickelt Cyan unterschiedliche Kenjutsu.

Um diese Spezialattacken einsetzen zu können, muss Cyan sie zuvor aufladen. Während dieser Ladezeit ist Cyan bewegungsunfähig. Je länger ihr Cyan in diesem Zustand lasst, umso stärker sind seine Spezialattacken.

Vom Charakter her ist Cyan ein Mann der alten Schule. Er spricht immer äußerst förmlich und ist der Romantik und Poesie zugeneigt. Nur wenn es gegen das Imperium geht, vergisst Cyan, der im Japanischen eigentlich „Cayenne“ heißt, seine Manieren und stürzt sich voller Wut in den Kampf.

1 von 12

Wer ist eigentlich Cyan Garamonde?

Erster und einziger Auftritt:

  • Final Fantasy 6

Besondere Merkmale:

  • kann kräftige Spezialangriffe namens „Kenjutsu“ einsetzen
  • muss Kenjutsu aufladen und ist währenddessen zu keiner Aktion fähig
  • ist ein Samurai
  • hat seine Familie verloren

So viel zu Cyan Garamonde. Welche Spielfigur sollen wir in der nächsten Folge von "Wer ist eigentlich?" vorstellen?

  • Eileen, die Krähe (Bloodborne)
  • Raiden (Mortal Kombat)
  • Tali'Zorah vas Normandy (Mass Effect)

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Dieses Video zu Final Fantasy 6 schon gesehen?

Tags: Retro   Singleplayer   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy 6

Final Fantasy-Serie



Final Fantasy-Serie anzeigen

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spie (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Final Fantasy 6

Omega-Draco
88

So alt aber immer noch so toll

von gelöschter User

Alle Meinungen