Battlefield 4: Große Aktualisierung mit neuem Spielmodus und Gratis-Inhalten

von Sören Wetterau (27. Mai 2015)

Entwickler DICE veröffentlicht die große Frühlingsaktualisierung für Battlefield 4. Diese enthält nicht nur Fehlerbehebungen, sondern auch tatsächlich neue Inhalte, die - wie zuletzt angekündigt - für alle Spieler kostenlos sind.

Unter anderem gibt es die Rückkehr des Spielmodus "Gun Master", der einst in der Erweiterung Closed Quarters für Battlefield 3 eingeführt wurde. Hier bekämpfen sich Spieler mit vordefinierten Waffen. Sobald ihr mit einer Waffe zwei Abschüsse erreicht, wechselt ihr automatisch zur nächsten Waffe. Den Rundensieg erreicht ihr, wenn ihr die jeweilige letzte Waffe in der vorgegebenen Auswahl erreicht und damit einen Spieler erledigt. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Waffensets, die von Standard bis hin zum "Troll" reichen. Bei Letzterem startet ihr mit dem ballistischen Schild als Waffe.

Neben dem neuen Spielmodus gibt es außerdem noch fünf neue Waffen, die ebenfalls gratis erhältlich sind:

  • N94 Sturmgewehr - Klasse: Sturmsoldat
  • GROZA 4 Maschinenpistole - Klasse: Ingenieur
  • GROZA 1 Karabiner - Für alle Klassen
  • L86A2 Maschinengewehr - Klasse: Versorger
  • Mare's Leg Repetiergewehr - Ersatz für den Pistolenslot

Eine vollständige Auflistung der Änderungen findet ihr im offiziellen Forum von Battlefield.

"Gun Master" ist übrigens nicht der neue Spielmodus, den DICE vor kurzem für Battlefield 4 angekündigt hat. Dieser befindet sich aktuell noch auf dem Testserver und geht vermutlich erst mit der Sommeraktualisierung an den Start.

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?

Hat dir "Battlefield 4: Große Aktualisierung mit neuem Spielmodus und Gratis-Inhalten von Sören Wetterau" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 4

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News