Lords of the Fallen 2: Fortsetzung kommt 2017, allerdings ohne deutschen Entwickler Deck 13

von Linus Hild (30. Mai 2015)

Die Fortsetzung von Lords of the Fallen erscheint nicht vor 2017, verrät City Interactive Chef Marek Tyminski.

Zudem gibt Tyminski bekannt, dass das deutsche Entwicklerstudio Deck 13 nicht mehr wie beim Vorgänger bei der Entwicklung an Lords of the Fallen 2 beteiligt sein wird. Für die deutsche Spielelandschaft eine bittere Nachricht, da erst kürzlich Lords of the Fallen zwei Preise beim DCP 2015 gewonnen hat.

Allerdings eine gute Nachricht für die neue Marke sind die inzwischen über 900.000 verkauften Einheiten des Spiels. Natürlich hoffen sie aber noch die eine Million-Marke zu knacken, so Tyminski gegenüber dem englischsprachigen Magazin Eurogamer.

Lords of the Fallen ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Das an Dark Souls erinnernde Rollenspiel ist im Moment außerdem günstig für Sparfüchse zu haben: "10 neue Amazon-Schnäppchen im Mai - Der Sparfrühling kommt!".

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Lords of the Fallen
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Lords of the Fallen

Alle Meinungen