Dota 2: Rekord-Preisgeld für die Weltmeisterschaft

von Gabriel Blum (05. Juni 2015)

Das Preisgeld des "Dota 2"-Turniers The International 2015 hat einen neuen Rekord aufgestellt. Mit mehr als 11 Millionen US-Dollar (etwa 9,7 Millionen Euro) ist es das höchste in der Geschichte des E-Sports.

Das von Valve ausgerichtete Turnier findet bereits seit 2011 jedes Jahr statt. Bereits im vergangenen Jahr stellte The International mit seinem Preisgeld einen neuen Rekord auf. Damals gingen die Spieler der chinesischen Mannschaft Newbee als Millionäre nach Hause. Auch in diesem Jahr versammeln sich wieder die 16 besten Mannschaften in Seattle, um den "Dota 2"-Weltmeister unter sich auszumachen. Das Turnier findet vom 3. bis zum 8. August statt. Wer vor Ort dabei sein will, musste bereits schnell sein: Die erste Runde der Tickets für das Turnier war bereits nach sechs Minuten ausverkauft.

Das Preisgeld wird dabei zu einem erheblichen Teil von den Dota 2-Spielern selbst finanziert. Durch den Kauf eines sogenannten Kompendiums können die Spieler Geld in den Topf einzahlen. Von jedem verkauften Kompendium gehen 2,50 Dollar ins Preisgeld. Das dürfte bis zum Beginn des Turniers also noch etwas weiter steigen.

Tags: Free 2 play   Livestream   Steam  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dota 2
Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News