The Bards Tale 4: Rollenspiel erfolgreich bei Kickstarter finanziert

von Dennis ter Horst (15. Juni 2015)

Das Rollenspiel The Bards Tale 4 hat auf Kickstarter sein Finanzierungsziel von 1.250.000 Dollar erreicht.

Inxile Entertainment zeichnet als Entwickler verantwortlich. Aus deren Schmiede kamen bereits Wasteland 2 und Torment - Tides of Numenera. Das Spiel selbst legt den Fokus auf eine Einzelspieler-Geschichte, bei der ihr zusammen mit weiteren Charakteren durch die Spielwelt reist, Gegner vermöbelt und viele Gegenstände sammelt.

Dabei besucht ihr mehrere Verliese, in denen auch das eine oder andere Puzzle auf euch wartet. Das Kampfsystem soll zudem aus mehreren Phasen bestehen, sprich, ihr könnt eure Angriffszüge genau vorausplanen, um auch siegreich aus der Schlacht hervorzugehen.

Darüberhinaus stellt die Unreal Engine 4 das Grafikgerüst dar. Eine Veröffentlichung ist bislang nur für den PC vorgesehen. Dies verwundert aber nicht, sind doch die Vorgänger ebenfalls exklusive PC-Spiele gewesen.

Übrigens könnt ihr natürlich noch weiter spenden und noch mehr Geld in das Spieleprojekt investieren. Dadurch könnt ihr euch je nach Betrag noch zusätzliche Inhalte sichern. Besucht dazu am besten die Kickstarter-Seite von The Bards Tale 4.

Wann The Bards Tale 4 auf den Markt kommt, ist zurzeit nicht bekannt.

In der letzten Zeit sind wieder mehrere Kickstarter-Projekte erfolgreich gewesen. Mit dazu gehört beispielsweise Yooka-Laylee.

Tags: Kickstarter   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Bard's Tale 4

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News