E3: Sony überrascht mit the The Last Guardian, Final Fantasy 7 Remake und Shenmue 3

von Dennis ter Horst (16. Juni 2015)

Sony hat gerade seine E3-Pressekonferenz beendet und dabei für jede Menge Überraschungen gesorgt. Nachfolgend bekommt ihr alle wichtigen Informationen rund um die Spiele und Neuankündigungen.

Den genauen Ablauf der Pressekonferenz könnt ihr euch im Minutenprotokoll durchlesen.

The Last Guardian

Los ging es mit einer absoluten Überraschung, die von Sony-Chef Shuhei Yoshida präsentiert wird: The Last Guardian von Team Ico lebt! In Form von mehreren Spielszenen wird dies angekündigt. So steuert ihr selbst einen Jungen, der einen vierbeinigen, aber auch gleichzeitig vogelähnlichen Begleiter an seiner Seite hat. Zusammen mit eurem treuen Helfer bewältigt ihr mehrere Hindernisse und löst auch Rätsel. Gerade das Fabeltier ist liebevoll in Szene gesetzt, da es auch immer wieder Laute von sich gibt, was auf die Stimmung eures Begleiters schließen lässt. The Last Guardian erscheint voraussichtlich 2016.

Final Fantasy 7 Remake

Für eine heiße Akklamation sorgte auch die Ankündigung der Neuauflage von Final Fantasy 7 für die PS4. Dies gab Adam Boyes bekannt, Vize-Präisdent im Bereich Herstellung und Entwicklerbeziehungen der Marke PlayStation, der auch einen kurzen Trailer dabei hatte. Im Vorfeld gab es zu dieser Thematik bereits Gerüchte, nun werden diese seitens Sony bestätigt. Ein genaues Veröffentlichungsdatum gibt es noch nicht.

Übrigens gab es auch das neue Spiel World of Final Fantasy zu sehen. Dieses kommt in einem eher knuffigen Aussehen daher und erscheint noch dieses Jahr für PS4 und PS Vita.

Shenmue 3

Die Shenmue-Reihe erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Jedoch blieb nach dem zweiten Teil unvollendet. Nun ist bei Kickstarter eine Kampagne gestartet, die für Shenmue 3 Gelder sammelt. Insgesamt 2.000.000 Dollar werden für die Finanzierung benötigt, was vom Serien-Schöpfer Yu Suzuki selbst angekündigt wird. Schon jetzt ist fast die Hälfte der Summe zusammengekommen, weswegen es wahrscheinlich nicht lange dauern wird, bis Shenmue 3 sein Ziel bei Kickstarter erreicht.

Update 16. Juni: Nach nicht mal einer Nacht wurde das Ziel der Kickstarter-Kampagne erreicht.

Horizon - Zero Dawn

Hermen Hulst von Guerrilla Games präsentiert ein komplett neues Spiel: Horizon - Zero Dawn. Darin spielt ihr eine Frau, die in einer futuristischen, aber aus den Fugen geratenen Welt unterwegs ist. Mehrere Roboter in Form von Dinos und ähnlichen Kreaturen wollen ihr an den Kragen, wobei sie sich mit einem schicken Compound-Bogen zu wehren weiß. Sie selbst kommentiert das Spielgeschehen durchgehend, weswegen ihr immer genau wisst, was sie gerade denkt.

Hitman

IO-Interactive hat mit Hitman einen neuen Serien-Ableger rund um Agent 47 in der Mache. Einen Trailer gibt es auch, der mehrere gerenderte Szenen zeigt. Darin ist natürlich auch der allseits bekannte Auftragskiller zu sehen, der anfangs noch konzentriert durch einen verschneiten Wald joggt. Asad Qizilbash, Projektleiter bei Sony, kündigt noch dazu an, dass eine exklusive PS4-Beta von Hitman geplant ist. Voraussichtlich am 8. Dezember 2015 erscheint Hitman für PC, PS4 und Xbox One.

Star Wars Battlefront

Wie zuvor bei EA gibt es auch bei Sony gibt einige Spielszenen zu Star Wars Battlefront zu sehen. Patrick Bach, der Geschäftsführer von Entwickler Dice, stellt mittels frischer Spielszenen den Einzelspieler-Modus etwas genauer vor. Die Szenen zeigen eine Berglandschaft, in der ihr euch zusammen mit anderen Charakteren durch mehrere Gegnerhorden kämpft. Im Hintergrund am Himmel ist ein Sternenzerstörer zu sehen, was dem Ganzen noch etwas mehr Atmosphäre verleiht. Übrigens könnt ihr diesen Modus auch zusammen mit einem Freund spielen. Star Wars Battlefront erscheint voraussichtlich am 17. November für PC, PS4 und Xbox One.

Uncharted 4 - A Thief's End

Anfänglich gab es zwar kurzzeitig Probleme (die Demo blieb hängen und musste neu gestartet werden), allerdings gab es auch neue Spielszenen zu Uncharted 4 - A Thief's End von Naughty Dog zu sehen. Dabei befindet sich Nathan Drake zusammen mit Freund Sully in einer belebten Stadt. Die friedvolle Stimmung wird allerdings recht schnell von einigen Feinden zerstört, die euch ans Leder wollen. Dabei bekommt ihr bekannte Schießpassagen zu sehen. Nathlos daran anknüpfend folgt eine ausladende Flucht in einem Jeep - gewohnt actiongeladen. Anfang 2016 soll Uncharted 4 - A Thief's End voraussichtlich für die PS4 erscheinen.

Street Fighter 5

Zu Street Fighter 5 gibt es ebenfalls neue Spielszenen. Mit dabei sind natürlich bekannte Charaktere wie beispielsweise Ryu, aber auch Kämpfer wie beispielsweise Cammy oder Birdie werden gezeigt. Bestellt ihr euch das Kampfspiel vor, erhaltet ihr übrigens einen exklusiven Beta-Zugang. Street Fighter 5 erscheint voraussichtlich 2016 für die PS4.

No Man's Sky

Sean Murray von Hello Games betritt, wie auch letztes Jahr, die Sony-Bühne und hat einige Spielszenen zu No Man's Sky im Gepäck. Dabei zeigt er die riesige Spielwelt, die sich in Form eines scheinbar unendlichen Weltraum-Systems nahezu grenzenlos anfühlt. Murray steuert aber auf einen Planeten zu und beginnt, diesen zu erkunden. Neben einigen extraterrestrischen Tierarten sind aber auch sogenannte Sentinels zugegen, die Jagd auf Reisende wie euch machen. No Man's Sky erscheint voraussichtlich noch dieses Jahr.

Dreams

Alex Evans von Entwickler Media Molecule stellt das Spiel Dreams vor. Dabei handelt es sich um ein recht experimentelles Spiel, bei dem auch die Bewegungssteuerung des PS4-Controllers zum Einsatz kommt. So könnt ihr eigene Träume erschaffen und dazu bestimmte Objekte mittels des Dualshock 4 modellieren.

Destiny - The Taken King

Für Destiny befindet sich zurzeit die nächste Erweiterung The Taken King in der Mache. Dabei bekommt ihr neben neuen Waffen und auch Gebieten eine frische Mehrspieler-Karte geboten, was ebenfalls von Adam Boyes vorgestellt wird. Übrigens nutzt ihr dieses Mal nicht nur eure üblichen Handfeuerwaffen, sondern auch mal Pfeil und Bogen, sowie ein riesiges Schwert. Destiny - The Taken King erscheint voraussichtlich am 15. September für PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360.

Devolver Digital

Entwickler Devolver Digital hat ebenfalls mehrere Spiele für die PS4 im Gepäck. Dabei handelt es sich konkret um folgende fünf Spiele:

Batman - Arkham Knight

Ein paar Szenen zu Batman - Arkham Knight gab es auch zu begutachten. Dabei wurde der Bösewicht Scarecrow näher vorgestellt, der einen Polizisten innerhalb einer Bar in den Wahnsinn treibt. Dieser muss sich scheinbar gegen Zombies wehren, die ihm ans Fleisch wollen. Batman - Arkham Knight erscheint voraussichtlich am 23. Juni für PC, PS4 und Xbox One.

Firewatch

Ein erster Trailer zeigt einige Spielszenen zu Firewatch. Das Spiel kommt in sogenannter "Cel-Shading"-Grafik, also einer Comic-Optik daher, in der ihr einen Mann spielt. Dieser unterhält sich mit einer Frau und erkundet derweilen die Welt um sich herum. Anscheinend scheint sich jemand in seinem Ausguck zu befinden, was gerade seine Gesprächspartnerin sehr wundert.

Assassin's Creed - Syndicate

In Assassin's Creed - Syndicate könnt ihr auch die Assassine Evie Frye spielen, die Schwester des Hauptcharakters. Einige Szenen zeigen, dass auch sie mit allen Wassern gewaschen ist und gewiss weiß, wie sie sich gegen mehrere Gegner zur Wehr setzen muss. Dafür nutzt sie beispielsweise Messer und auch ein "Gehstock-Schwert". Assassin's Creed - Syndicate erscheint voraussichtlich am 23. Okotber für PC, PS4 und Xbox One. Übrigens wird es exklusive Missionen für die PS4-Version geben.

Project Morpheus

Zur Videobrille Project Morpheus gibt es ebenfalls neue Szenen. Diese werden von Sony-Chef Andrew House präsentiert. Ein Video zeigt euch zudem das Mehrspieler-Spiel Rigs, in dem ihr euch zusammen mit zwei Mitstreitern einer gegnerischen Truppe entgegenstellt, die ebenfalls aus drei Mitgliedern besteht.

Noch dazu stellt House den "Pay TV"-Dienst PlayStation.Vue vor. Dieser startet jetzt schon in einigen amerikanischen Städten. Allerdings ist es fraglich, ob dieser Dienst in Deutschland zum Einsatz kommt.

Call of Duty - Black Ops 3

Der Studiochef von Treyarch, Mark Lamia, hat ein paar Szenen zu Call of Duty - Black Ops 3 im Ärmel. Dabei bekommt ihr Mehrspieler-Szenen zu sehen, bei denen sich vier Mitsreiter gegen gegnerischen Beschuss zur Wehr setzen. Doch nicht nur feindliche Infanterie-Einheiten, sondern auch futuristische Panzer feuern aus allen Rohren und wollen euch in die ewigen Jagdgründe schicken. David Vonderhaar, der Kreativ-Chef von Treyarch, kündigt zudem an, dass im August die Beta-Version von Black Ops 3 auf der PS4 startet. Voraussichtlich im November erscheint Call of Duty - Black Ops 3 für PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360.

Disney Infinity 3.0

Star Wars ist dieses Jahr das große Thema, was sich auch bei Disney Infinity 3.0 bemerkbar macht. So kommt ein exklusives Starter-Paket des Spiels für die PS4 auf den Markt, welches mehrere Figuren aus Star Wars, wie beispielsweise Boba Fett, enthält. Dies wird von John Vignocchi, dem Vizechef der Produktion, angekündigt. Er präsentiert die neuen Inhalte unvergesslicht lebhaft. Ein Video gibt es ebenfalls zu sehen.

Tags: E3 2015   Pressekonferenzen   Livestream  

Kommentare anzeigen
Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News