Batman - Arkham Knight: Verkauf der PC-Version wegen Fehlern eingestellt

von Gabriel Blum (25. Juni 2015)

Warner Bros. hat den Verkauf der PC-Version von Batman - Arkham Knight mit sofortiger Wirkung gestoppt.

Der Herausgeber begründet in einem Beitrag im eigenen Forum diesen drastischen Schritt mit den schweren technischen Problemen im Spiel. Gerade bei der Bildwiederholungsrate bleibt die PC-Version zum Teil erheblich hinter den Konsolenversionen zurück. Die Probleme beschränken sich offenbar nicht nur auf eine kleine Handvoll von Systemen. Auf Steam ist die Spielerbewertung inzwischen als "Überwiegend negativ" eingestuft. Gerade einmal um die 30 Prozent der abgegebenen Bewertungen sind positiv.

Warner Bros. bittet nun die Spieler um Geduld, während sie sich um die Probleme kümmern. Ein Datum für eine Aktualisierung, um die Probleme zu beheben, wurde bisher noch nicht genannt. Entsprechend ist auch noch nicht klar, wann das Spiel wieder zum Verkauf steht. Wie sich das Spiel auf der Konsole spielt, erfahrt ihr in unserem Test: "Batman - Arkham Knight: Grandioser Abschluss der Batman-Saga"

Tags: Steam   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Batman - Arkham Knight

Batman-Serie



Batman-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News