Ark - Survival Evolved: Prämien für Spieler bei erfolgreicher Fehlermeldung

von Frank Bartsch (25. Juni 2015)

Die Entwickler von Ark - Survival Evolved bieten eine Prämie von 100 Dollar, wenn die Spieler Fehler im Spiel melden. Doch das versprochene Geld gibt es nur dann, wenn ihr euch auch an die Regeln haltet.

Ark - Survival Evolved bietet euch eine offene Spielwelt voll von Sauriern und anderen Mitspielern. Über Steam Early Access spielen bereits viele Interessierte. Doch wie es in der Natur von "Early Access" liegt, spielt ihr damit ein Spiel, das noch nicht komplett fertiggestellt ist. Entsprechend müsst ihr damit rechnen, dass vieles noch nicht so rund läuft.

Um Fehler auszumerzen könnt ihr an den Entwickler Wildcard melden, wenn etwas schief läuft. Auf der Steam-Seite zum Spiel heißt es allerdings, dass ihr keine Bots oder ähnliches melden solltet, sondern tatsächliche Fehler.

Zudem sollt ihr genau beschreiben, wie der Spielfehler zustande kommt. Geht davon aus, dass die Entwickler dann versuchen, aufgrund eurer Angabe den Fehler selbst zu reproduzieren.

Erste Spieler berichten bereits von erfolgten Zahlungen nach einer Meldung.

Nach bestandener Anspiel- und Testphase soll Ark - Survival Evolved für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Tags: Steam   Multiplayer   Online-Zwang   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Ark - Survival Evolved
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News