Dishonored 2: Zwei Charaktere, zwei Spielweisen

von Frank Bartsch (07. Juli 2015)

Dishonored 2 lässt euch die Wahl: Spielt ihr lieber als Corvo oder als Emily? Eure Entscheidung für einen Charakter hat mehr als nur eine optische Konsequenz im weiteren Spielverlauf.

Ihr beginnt das Spiel mit einem Prolog, in welchem ihr Emily steuert. Das junge Mädchen aus dem Vorgänger ist mittlerweile 25 Jahre alt und ähnlich gewieft wie Corvo. Nach der Einführung ins Spiel habt ihr die Wahl - spielt ihr als Emily weiter, oder wählt ihr Corvo? Diese Entscheidung konnt ihr während des Spielverlaufs nicht mehr rückgängig machen.

Eure Wahl beeinflusst das weitere Spiel. Unter anderem deswegen, weil beide Charaktere unterschiedliche Fähigkeiten haben. Während Corvo wieder kurzzeitig in Menschen und Tiere schlüpfen, einen Rattenschwarm entfesseln und sich teleportieren kann, so nutzt Emily neue Fähigkeiten, wie "Schattengang", Hypnose und "Ferne erreichen".

Gerade die letzte Fähigkeit ist in einem Interview des englischsprachigen Magazins Mashable mit Entwicklern des Spiels näher beschrieben.

Denn Emily kann sich mit einer Art Haken an andere Orte befördern, Wände schnell erklimmen und auf diese Weise große Distanzen überbrücken. Im Gegensatz zu Corvos Teleportation ist Emily allerdings während dieses Vorgangs für Gegner sichtbar.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Allerdings kommt ein weiteres Element ins Spiel. Emily kann sich auch weit entfernte Zielpersonen heranholen - das klingt fast nach Scorpions Spezialangriff aus der "Mortal Kombat"-Reihe.

Und nicht nur die jeweiligen Fähigkeiten ändern das Spielgefühl. Da Corvo und Emily auch öfter ihre Gedanken mit euch teilen, erfahrt ihr von jedem Charakter andere Sichtweisen zum Geschehen. Der mittlerweile gealterte Haudegen Corvo hat durchaus eine andere Einstellung als die teils übermütige Emily.

Dishonored 2 erscheint voraussichtlich 2016 für PC, PS4 und Xbox One. Der Vorgänger Dishonored - Die Maske des Zorns war bereits überaus erfolgreich, wie der spieletipps-Test "Dishonored - Die Maske des Zorns: Das Abenteuer im Test" aufzeigt. Ob die Fortsetzung das noch besser machen kann?

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dishonored 2 - Das Vermächtnis der Maske
Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News