Heroes of the Storm: Bessere Abstimmung nach Aktualisierung

von Frank Bartsch (17. Juli 2015)

Eine Aktualisierung in Heroes of the Storm soll für geringeren Frust sorgen. Spieler sollen so die Chance haben, sich gegeneinander eher auf Augenhöhe zu messen.

Vor allem im Modus "Schnelles Spiel" kommt es vor, dass Veteranen und Neulinge des Spiels gegeneinander antreten. Für den einen dürfte das Spiel dann schnell vorbei sein, während der andere sich darüber ärgert, keine Herausforderung gehabt zu haben.

Wie Entwickler Blizzard jetzt über das hauseigene Forum Battle.net informiert, ist daher ab sofort ein neuer Faktor bei der Selektion geeigneter Gegner verfügbar. Neben der Erfahrung euer Spielfiguren zählt nun auch, wie oft ihr an schnellen Spielen (sogenannten Quick Matches) teilgenommen habt, um passende Herausforderer zu finden.

Den Machern des Spiels ist bewusst, dass dies noch nicht das Ende der Fahnenstange ist und das Spielerlebnis noch weiter verbessert werden kann. Gebt daher weiter Hinweise an Blizzard, damit diese eine Chance haben, das Spiel noch komfortabler gestalten zu können.

1 von 60

Heroes of the Storm: Bilder zu Blizzards MOBA

Heroes of the Storm bietet euch bekannte Charaktere aus dem Blizzard-Universum als Gegner oder Verbündete. Wie sich das anfühlt, erfahrt ihr im Test "Heroes of the Storm: Einfach mal Diablo, Raynor und Zagara verprügeln".

Dieses Video zu Heroes of the Storm schon gesehen?

Tags: Multiplayer   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Heroes of the Storm
Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News