Gamescom 2015: Entwickler von Lords of the Fallen stellt neues Spiel vor

von Frank Bartsch (21. Juli 2015)

Das deutsche Entwicklungsstudio Deck 13, bekannt für Lords of the Fallen, stellt zur Gamescom in Köln ein neues Spiel vor. Leider gibt es die Vorstellung nur abseits der Öffentlichkeit.

Dabei handelt es sich um ein "postapokalyptisches Rollenspiel mit Elementen aus Science-Fiction", wie das englischsprachige Magazin Videogamer berichtet.

Auf der Spielemesse sehen allerdings nur Vertreter der Presse erste Eindrücke vom Spiel. Bislang ist noch nicht einmal ein Name des neuen Projekts bekannt. Deck 13 verspricht aber eine "einzigartige Charakter-Entwicklung" und eine "innovative Kampfmechanik" im Spiel.

Geplant ist, dass das noch unbekannte Rollenspiel 2017 für PC, PS4 und Xbox One erscheint. Einziger Hinweis auf das Spiel ist bislang nur ein düsteres Bild gewesen mit einem Kämpfer in einer Art Exo-Anzug, der eine großen Waffe in der Hand hält.

Übrigens gibt es auch von Lords of the Fallen eine Fortsetzung, aber ohne eine Beteiligung von Deck 13.

Dieses Video zu Lords of the Fallen schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Gamescom 2015  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Lords of the Fallen
Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Lords of the Fallen

Alle Meinungen