Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4: Erscheint erst 2016 und neues Gamescom-Video

von Sören Wetterau (04. August 2015)

Spoiler-Warnung: In der folgenden News gibt es einen kleinen Spoiler zum kommenden Naruto-Film. Lesen auf eigene Gefahr.

Aus die Maus für dieses Jahr: Bandai Namco verschiebt die Veröffentlichung von Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4 auf Februar 2016.

Dies geht aus einem neuen Video hervor, welches anlässlich der Gamescom 2015 erscheint. In dem Video gibt es neue Spielszenen zu bestaunen, aber auch die beiden jungen Charaktere Boruto und Sarada vom kommenden Naruto-Film sind erstmals im Videospiel zu sehen. Beide gibt es jedoch nur als zusätzliche Charaktere für Vorbesteller.

Am Ende des Videos heißt es, dass Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4 voraussichtlich am 9. Februar 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheint.

Wer nun enttäuscht ist und dringend mehr Naruto braucht, der kann einen Blick auf die Vorschau "Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4: Alles was ihr wollt und ein bisschen mehr" werfen.

Optional greift ihr zum Vorgänger, der im Test "Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm Revolution: Lizenz zum Prügeln" eine absolut solide Figur machte.

Tags: Singleplayer   Anime   Multiplayer   Gamescom 2015   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4

Alle Meinungen