Gamescom: Microsoft-Pressekonferenz mit Crackdown 3 und Scalebound

von Dennis ter Horst (05. August 2015)

Auf der diesjährigen Gamescom in Köln hat Microsoft während seiner Pressekonferenz mehrere Spiele präsentiert. Noch dazu gibt es allgemein neue Infos zu kommenden Spielen für die Xbox One.

In Crackdown 3 spielt ihr einen Agenten, der besondere Superkräfte besitzt. So könnt ihr kooperativ auch mit Freunden spielen und euch im Mehrspieler-Modus richtig austoben. Nächstes Jahr soll dann die Beta-Version zu Crackdown 3 starten.

Zu Dark Souls 3 verrät Microsoft nicht allzu viel. So seid ihr in einem Königreich unterwegs, welches seinen Stolz verloren hat. Den Gebrauch von Waffen oder Magie solltet ihr nach wie vor nicht scheuen. 2016 soll Dark Souls 3 voraussichtlich erscheinen.

Als Neuankündigung hat Microsoft Halo Wars 2 im Gepäck. Dieses Strategiespiel erscheint voraussichtlich im Herbst 2016 für Windows 10 und Xbox One. Das Studio Creative Assembly, die Macher der "Total War"-Reihe, übernimmt die Entwicklung.

Zu Quantum Break von Entwickler Remedy Entertainment gibt es auch neue Spielszenen. So könnt ihr die Zeit zu eurem Vorteil nutzen und auch die Umgebungsobjekte miteinbeziehen, um mehrere Feinde auf einmal loszuwerden. Am 5. August 2016 erscheint Quantum Break voraussichtlich für Xbox One.

Wie die Spielwelt in Rise of the Tomb Raider aussieht, wollte Microsoft euch ebenfalls nicht vorenthalten. So seid ihr natürlich nicht nur auf vereisten Bergen unterwegs, sondern auch in dichten Waldgebieten. Noch dazu könnt ihr mit Lara neue Kampftechniken ausführen, die ihr - wie schon beim Vorgänger - am Lagerfeuer ausbaut. Rise of the Tomb Raider erscheint voraussichtlich im November zeitexklusiv für die Xbox One.

Erstmals gibt es auch ein paar richtige Spielszenen zu Scalebound zu sehen. Darin verbündet ihr euch mit einem Drachen und stellt euch gemeinsam mehreren Feinden. Ihr hört dabei immer die Musik, die euer Charakter gerade auf den Ohren hat. Noch dazu könnt ihr auch einen Bogen nutzen, um eure Gegner aus der Entfernung zu eliminieren. Voraussichtlich nächstes Jahr im Herbst erscheint Scalebound.

Übrigens soll im November die Abwärtskompatibilität der Xbox One starten. Diese ist für euch gratis verfügbar und zum Start werden 100 Spiele verfügbar sein. Noch dazu könnt ihr auch die Spiele auf der Xbox One spielen, die monatlich durch "Games with Gold" für die Xbox 360 kostenlos verfügbar werden.

Mittels der Xbox One könnt ihr bald auch die DVR-Funktion für das Live-TV nutzen. Dadurch könnt ihr euch eure Fernsehaufnahmen auf jedem Microsoft-Gerät herunterladen und anschauen. Auch über die Xbox App für Windows 10, Android und iOS ist dies möglich. Noch dazu könnt ihr eure Aufnahmen auch von unterwegs aus planen und einstellen. Der Dienst soll nächstes Jahr starten.

Microsoft hat auch noch ein paar Konsolen-Pakete, die im Herbst erscheinen sollen. Dazu zählt das Halo 5 - Guardians Limited Edition Bundle, welches eine herunterladbare Version von Halo 5, viele zusätzliche Inhalte, wie beispielsweise die Serie "Halo: The Fall of Reach", sowie eine Konsole mit einem Terabyte internen Speicher enthält.

Noch dazu könnt ihr ab heute eine "Xbox One"-Konsole mit einem Terabyte oder 500 Gigabyte Speicher bestellen, zu der ihr noch Fifa 16 mit dazu bekommt. Das Spiel ist als Download-Version enthalten, mit dabei sind drei Spieler aus dem Fifa 16 Ultimate Team, wie auch eine einjährige Mitgliedschaft bei EA Access. Durch EA Access könnt ihr zudem bereits ab dem 17. September Fifa 16 spielen, was sonst erst ab dem 24. September möglich ist.

Apropos Gamescom: Onkel Jo schickt euch bereits einen ersten Videogruß von der großen Spielemesse in Köln.

Tags: Gamescom 2015   Livestream   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Quantum Break

Teki_72
63

Alle Meinungen