World of Warcraft: Niedrigste Nutzerzahlen seit 2005

von Dennis ter Horst (05. August 2015)

Blizzard verbucht zurzeit die niedrigsten Nutzerzahlen innerhalb seines Online-Rollenspiels World of Warcraft seit 2005.

Zurzeit sind es 5,6 Millionen Abonnements, die noch aktiv in Nutzung sind, wie due englischsprachige Seite Eurogamer.net berichtet. Ende März waren es übrigens noch 7,1 Millionen Spieler. Dementsprechend haben in den letzten Monaten etwa 1,5 Millionen Spieler ihr Abo nicht verlängert.

Im November waren es hingegen noch über zehn Millionen Nutzer, was aber an der letzten Erweiterung World of Wacraft - Warlords of Draenor lag. Möglicherweise werden es wieder mehr Spieler, da Blizzard morgen, am Donnerstag eine große Ankündigung plant.

Im Juli ist übrigens ein interaktiver Trailer zum Wacraft-Kinofilm erschienen.

Auf der Gamescom 2015 ist jetzt schon Einiges los. Microsoft hielt bereits seine Pressekonferenz ab und thematisierte mehrere Spiele für Xbox One und Windows 10.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Tags: DLC   Multiplayer   Online-Zwang   Gamescom 2015  

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News