Rise of the Tomb Raider: Gamescom-Video mit Schauplatz Syrien

von Sören Wetterau (11. August 2015)

Kaum ist die Gamescom mit dem geknackten Besucherrekord vorbei, veröffentlichen Microsoft und Square Enix die Präsentation zu Rise of the Tomb Raider.

Diese wurde vor Ort in Köln gezeigt und versetzt Lara dieses Mal nicht nach Sibirien, sondern ins heiße Syrien. An Ruhe ist für die junge Archäologin dennoch nicht zu denken, denn sie wird direkt am Anfang von einem Kampfhelikopter beschossen, fällt eine Bergwand herunter und muss viel laufen und springen, ehe sie an ihr Ziel, ein längst vergessenes Grab, gelangt.

Was sie dort noch erlebt, erfahrt ihr in der dreizehnminütigen Präsentation, die komplett ohne Entwicklerkommentar auskommt und aus reinen Spielszenen besteht.

Rise of the Tomb Raider erscheint voraussichtlich am 13. November exklusiv für Xbox One und Xbox 360. Die Versionen für PC und PlayStation 4 folgen Anfang und Ende 2016.

Warum das neue Abenteuer von Lara erst exklusiv für die Xbox-Konsolen erscheint, verriet Square Enix vor kurzem in einem Interview. Kurzantwort: Microsoft zeigte "viel Leidenschaft" für die Marke.

Tags: Gamescom 2015   Video   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rise of the Tomb Raider
Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Wer in Destiny alles erlebt hat und im September den Sprung zu Destiny 2 wagt, wird von Bungie entsprechend belohnt. In (...) mehr

Weitere News