Guild Wars 2 - Heart of Thorns: Neue Infos zum Herold bekannt

von Dennis ter Horst (13. August 2015)

Die Erweiterung Guild Wars 2 - Heart of Thorns bringt euch unter anderem die neue Klasse Widergänger. Nun gibt es frische Infos zum Herold, der Elite-Spezialisierung des Widergängers.

So nutzt er die Mächte des Drachens Glint. Den kennt ihr möglicherweise bereits aus der "Prophecies"-Kampagne, bei der ihr gegen sechs verschiedene Aspekte des Drachens antreten musstet. Der Herold hält diese Aspekte als Kräfte in sich und verfügt zudem über einen speziellen Schild, wodurch ihr euch heilen könnt. Auch eine besondere Drachenform ist dabei.

Noch dazu stattet er seine Kampf-Gefährten mit nützlichen Fertigkeiten aus und kann sie ebenfalls heilen, weswegen er sich innerhalb einer Instanz auf jeden Fall lohnen dürfte. Im Unterwasserkampf könnt ihr übrigens einen Speer nutzen, mit dem ihr physischen Schaden zufügen, als auch den Zustand des Gegners beeinträchtigen könnt.

Durch die Giftsphäre könnt ihr eure Feinde beispielsweise vergiften, wodurch sie kontinuierlichen Schaden nehmen. Spiel-Gestalter Roy Cronacher demonstriert dies übrigens am Freitag, den 14. August, abends um 21 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Guild Wars 2.

1 von 35

Guild Wars 2 in Bildern

Bisher ist nicht bekannt, wann Heart of Thorns erscheint.

Auch auf der Spielemesse Gamescom 2015 gab es neue Infos zu Guild Wars 2 - Heart of Thorns.

Dieses Video zu Guild Wars 2 - Heart of Thorns schon gesehen?

Tags: Online-Zwang   DLC   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Guild Wars 2 - Heart of Thorns
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News