Pokémon: Zukunft der Serie laut Marketing-Chef in einem Wort: Blumen

von Gabriel Blum (27. August 2015)

In der Zukunft der Pokémon-Serie werden angeblich Blumen eine wichtige Rolle spielen.

Das gab Marketing-Chef J.C. Smith dem englischen Magazin nintendoworldreport.com zu Protokoll. Am Rande der Pokémon-Weltmeisterschaft im amerikanischen Boston fragte das Magazin in einem Gespräch danach, ob er irgendeinen Hinweis darauf geben würde, wie es mit der Serie weitergehen könnte. Die Antwort war ein kryptisches "Blumen".

Damit ist der Spekulation natürlich Tür und Tor geöffnet. In den 2013 veröffentlichten Serienteilen Pokémon X und Pokémon Y gab es zum Beispiel ein Pokémon, das einer Blume nachempfunden ist und das in der Handlung eine wichtige Rolle spielt. Womöglich wird in Zukunft daran angeknüpft. Vielleicht kann man Blumen pflücken, um seine Pokémon mit besonderen Gegenständen auszustatten. Oder es ist noch abstrakter, und einer der nächsten Pokémon-Teile spielt in den Niederlanden, in denen die Tulpenindustrie im wahrsten Sinne des Wortes blüht.

Vielleicht fällt euch noch etwas ein, das Pokémon mit Blumen verbindet. Lasst es uns in den Kommentaren wissen! Die Lösung des Rätsels dürfte jedenfalls noch einige Monate auf sich warten lassen.

Tags: Rumor   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News