Until Dawn: Eingeschränktes Streaming ist keine Absicht von Sony

von Frank Bartsch (28. August 2015)

Sony meldet sich zu Wort. Die Live-Übertragung von Until Dawn direkt über die PS4 ist fehlerbehaftet. Das Unternehmen sucht nach einer Lösung.

"Wir arbeiten aktuell an einer Behebung des Problems, welches das Archivieren von Twitch-Inhalten zu Until Dawn nicht möglich macht. Wir sind überwältigt vom Interesse an dem Spiel und freuen uns, dass die Spieler ihre Erlebnisse über Twitch und Youtube teilen möchten. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und melden uns, sobald das Problem behoben ist", so die Wortmeldung von Sony über das englischsprachige Magazin Engadget.

Erst kürzlich war aufgefallen, dass ihr Inhalte direkt über die Twitch-Applikation der PS4 rund um Until Dawn nicht richtig verarbeiten könnt.

Daraufhin gab es erste Gerüchte, dass Sony diese Möglichkeit absichtlich einschränken würde, damit die Zuschauer nicht das aufklärende Finale des Spiels erleben, ohne es selbst gespielt zu haben. Doch jetzt ist sicher: die Einschränkung ist tatsächlich durch einen technischen Defekt bedingt.

Das ist nicht der erste Stolperstein im Zusammenhang mit Until Dawn. Vorbesteller der digitalen Version konnten auch erst verspätet mit Until Dawn starten.

1 von 12

Until Dawn: Teenie-Horror in der Berghütte

Trotz dieser Schwierigkeiten weiß das Spiel zu überzeugen, wie ihr auch aus dem spieletipps-Artikel "Until Dawn: Horror, Blut und dumme Teenager für Erwachsene" erfahrt.

Dieses Video zu Until Dawn schon gesehen?

Tags: Horror   Singleplayer   Twitch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Until Dawn
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News