Easter Egg der Woche #2 - Die Minecraft-Höhle in Borderlands 2

von Michael Krüger (05. September 2015)

Das Easter Egg der Woche geht in die zweite Runde und weiht euch in ein Geheimnis ein, das ihr womöglich noch nicht kennt.

So viele Spiele warten darauf durchkämmt zu werden. Die Funde an Easter Eggs sind schier unendlich.

Das Easter Egg der letzten Wochem, nämlich (die Maskottchen in The Last of Us), zeigte, dass Entwickler dieses Stil-Mittel nutzen, um sich auf die Schulter zu klopfen. Hin und wieder wird allerdings auch anderen Entwicklern für ihre Erfolge Tribut gezollt. In Form eines "Cameo-Auftritts", also einer Art Gastbesuch, tauchen bekannte Figuren und Bestandteile eines anderen Spiels auf. Ein solches Easter Egg gibt es in Borderlands 2. Dort findet ihr eine Höhle, die stark von Minecraft inspiriert wurde.

Wie findet ihr dieses Easter Egg in Borderlands 2?

Am einfachsten ist der Weg zum Easter Egg, wenn ihr das Spiel bereits beendet habt oder zumindest weit vorangeschritten seid, da sich die Minecraft-Höhle auf einer besonderen Karte befindet: Caustic Caverns

Alternativ findet ihr das Video auch bei Youtube.

Um euch nichts aus der Geschichte vorweg zu nehmen, bleibt der genaue Weg zur Karte besser verborgen. Orientiert euch am besten daran, ob es bereits ein großes Loch an einer Stelle gibt, an der sich einmal eine Stadt befunden hat. Sollte dies der Fall sein, könnt ihr bereits den Weg zur Höhle finden. Auf der Karte Caustic Caverns befindet sich ein Tor, vor dem zwei Loren auf Gleisen stehen. Wenn ihr das Tor seht, lauft rechts an der Wand entlang und springt die Felsen nach unten. Sobald ihr euch umdreht, entdeckt ihr eine Felswand, deren Textur euch aus Minecraft bekannt vorkommen sollte.

Kommt euch diese Wand bekannt vor?Kommt euch diese Wand bekannt vor?

Zerschlagt nun die Wand mit euren Fäusten, so wie ihr es aus Minecraft gewohnt seid. Anschließend gelangt ihr zu einer zweiten Wand, die ihr ebenfalls mit euren Fäusten klein bekommt. Dahinter befindet sich nun endlich die Minecraft-Höhle. Ein paar Creeper warten ebenfalls auf euch und belohnen euch für ihr Ausschalten mit speziellen Kostümen für eure Kammerjäger. Diese verwandeln euren Kopf in einen typischen Minecraft-Kopf.

55 von 133

Neue Easter Eggs in Spielhits

Fazit: Diese Hommage an das berühmte Pixel-Spiel ist nicht nur witzig, sondern belohnt findige Sucher obendrein mit einem netten Geschenk. Da dieses Easter Egg nicht besonders gut versteckt ist, findet ihr es womöglich sogar beiläufig, was natürlich deutlich amüsanter ist.

Weitere Ostereier gefällig?

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Borderlands 2

Borderlands-Serie


Borderlands-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Borderlands 2

Scriible2
72

Es geht

von gelöschter User

maarten
99

Alle Meinungen