Mortal Kombat X: Große Aktualisierung und Überraschung im Anmarsch

von Frank Bartsch (01. September 2015)

Für Mortal Kombat X gibt es eine umfangreiche Aktualisierung. Ed Boon, der Produzent des Spiels, deutet außerdem eine Überraschung an.

Die Aktualisierung ist ab sofort verfügbar. Die Entwickler haben damit unterschiedliche Manöver im Spiel optimiert. Aber auch verschiedene Bewegungen und Auswirkungen von Tritten, Hieben und auch Stichen sind für so ziemlich jede Spielfigur angepasst.

Die sogenannten "Patch Notes", also die Inhalte der Aktualisierung, die ausgesprochen umfangreich ausgefallen sind, findet ihr über den Internetauftritt der Community von Warner Bros.

Ed Boon, der Produzent der brutalen Spielreihe, verkündet zudem über Twitter, dass "große Neuigkeiten" zu Mortal Kombat X kommende Woche folgen. Was das sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar und öffnet Tür und Tor für Spekulationen.

Mortal Kombat X ist übrigens nach einer ersten Indizierung doch noch frei verkäuflich in Deutschland geworden. Wegen der dargestellten Brutalität im Spiel könnt ihr das Spiel allerdings ab 18 Jahren erwerben.

Wer jetzt aber noch auf die Umsetzungen für PS3 und Xbox 360 wartet, dürfte enttäuscht sein. Warner hat die ausstehenden Fassungen von Mortal Kombat X eingestampft.

Der spieletipps-Test "Mortal Kombat X im Test: Der Grund, weshalb dieses Spiel nicht offiziell in Deutschland erscheint" zeigt auf, weshalb Mortal Kombat X definitiv nichts für Kinder oder Zartbesaitete ist.

Dieses Video zu Mortal Kombat X schon gesehen?

Hat dir "Mortal Kombat X: Große Aktualisierung und Überraschung im Anmarsch von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   DLC   Indizierung  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mortal Kombat X
For Honor: Neue Inhalte und zwei neue Seasons

For Honor: Neue Inhalte und zwei neue Seasons

For Honor war in letzter Zeit nicht sonderlich von Erfolg gekrönt. Zuerst verließ der Creative Director des (...) mehr

Weitere News