Mortal Kombat X: Ed Boon kündigt vier neue Kämpfer für das Prügelspiel an

von Frank Bartsch (03. September 2015)

Mortal Kombat X bekommt vier neue Kämpfer spendiert. Der Produzent des Spiels, Ed Boon, hat jetzt einen entsprechenden Hinweis gegeben.

Boon ist scheinbar selbst ziemlich gespannt. Er hatte diese "Überraschung" in Mortal Kombat X erst für kommende Woche angekündigt. Nun fragt er rhetorisch über seinen Twitter-Auftritt: "Morgen?", und veröffentlicht ein Bild mit Silhouetten von vier potenziellen neuen Kämpfern.

Also wird wohl morgen das Geheimnis gelüftet, wer neu in das Aufgebot des Prügelspiels kommt. Es gibt anhand der Silhouetten natürlich schon erste Spekulationen. Viele erkennen Baraka, Rai Cho, Sindel, Noob Saibot oder auch Smoke.

1 von 51

Mortal Kombat X - das Prügelspiel geht in die zehnte Runde

Da vor allem Kämpfer, wie Noob Saibot, Smoke (ohne die langen Haare), Reptile, Scorpion, Rain und Subzero als Silhouette sich stark ähneln, ist es natürlich nicht mit Gewissheit gesagt, wer es denn nun sein könnte.

Es gibt sogar Vermutungen, dass Mike Myers, aus den "Halloween"-Filmen dabei ist. Das wäre auch nicht abwegig, immerhin mischen Jason Vorhees ("Freitag der 13.") und Freddy Kruger ("Nightmare on Elm Street") bei der Prügelreihe mit.

Diese fiesen Charaktere passen auch perfekt in das zur Prügelspiel-Reihe Mortal Kombat, die öfter mit Indizierungen zu kämpfen hat.

Der spieletipps-Test "Mortal Kombat X im Test: Der Grund, weshalb dieses Spiel nicht offiziell in Deutschland erscheint" gibt einen Einblick, weshalb sich nur Erwachsene mit dem Spiel auseinandersetzen sollten.

Dieses Video zu Mortal Kombat X schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Multiplayer   DLC   Indizierung  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mortal Kombat X
Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News