Minecraft: Über Plattformgrenzen hinweg Welten erschaffen

von Frank Bartsch (09. September 2015)

Ab sofort könnt ihr zusammen spielen, wenn ihr selbst Minecraft auf PC und Freunde die mobile Version Minecraft – Pocket Edition besitzen. Doch dafür muss eine Voraussetzung erfüllt sein.

Denn dieses plattformübergreifende Zusammenspiel funktioniert nur, wenn die beteiligte PC-Fassung unter Windows 10 läuft. Ansonsten könnt ihr zusammen spielen, egal ob ihr die Version für PC, iOS, Android oder auch Windows Phone besitzt.

Bis zu fünf Spieler können sich auf einem gemeinsamen Server austoben und gemeinsam Welten erschaffen.

Genauso viele Spieler können auch unter Windows 10 über Xbox Live gemeinsam die Welt von Minecraft erleben. Diese Variante befindet sich allerdings noch in der Betaphase - es kann also durchaus noch zu Problemen kommen.

Darüberhinaus gibt es auch noch Neuerungen für die mobile Version von Minecraft, wie das englischsprachige Magazin The Verge berichtet.

So könnt ihr euch über dynamische Wetter-Effekte freuen. Außerdem ist es möglich, komplett neue Gegenstände zu erschaffen und endlich könnt ihr auch durch eure eigenen Kreationen sprinten.

Dennoch bleiben die Möglichkeiten der mobilen Version im Gegensatz zu Minecraft auf PC und Konsole beschränkter. Wann und ob auch weitere Plattformen für das Spielen miteinander angepasst werden, ist noch unklar.

Dieses übergreifende Spiel dürfte ein spürbares Ergebnis des Kaufs von Minecraft-Entwickler Mojang durch Microsoft sein.

1 von 31

Minecraft: 10 Mods für ein besseres Spielerlebnis - gratis!

Ihr wollt mehr über das kreative Klötzchenspiel erfahren? Dann schaut doch mal in den spieletipps-Blickpunkt "10 Fakten und Neuigkeiten zu Minecraft".

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?

Tags: Multiplayer   Beta   Gratis   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News