Apple Keynote 2015: Apple TV, iPad Pro, iPhone 6s Plus und Apple Pencil

von Dennis ter Horst (09. September 2015)

Gerade eben hat Apple seine hauseigene Pressekonferenz "Apple Keynote 2015" bezüglich neuer Gerätschaften und technischer Neuerungen beendet. Schon vergangene Woche wurde gemunkelt, dass Apple TV den aktuellen Heimkonsolen Konkurrenz machen könnte.

Gerade spezielle Anwendungen, besser bekannt unter dem Namen "Apps", sollen beim neuen Apple TV im Vordergrund stehen. Dementsprechend werkelt Apple an einem speziellen Betriebssystem, genannt tvOS, für die TV-Box. Mit dabei ist auch ein eigener App-Store, über den ihr an neue Anwendungen gelangt. Noch dazu wird das Stimmerkennungsprogramm Siri eine große Rolle spielen. So gebt ihr als Sprachkommando beispielsweise den Namen eines Schauspielers, das Genre oder den Filmtitel und Siri sucht für euch passende Ergebnisse heraus.

Als Beispiel wird nach lustigen Fernsehserien gefragt. Als Ergebnis liefert Siri beispielsweise die Serie "New Girl" mit Schauspielerin Zooey Deschanel. Noch dazu liefert euch Apple TV passende Videos zur jeweiligen Tageszeit als Bildschirmschoner. Auch über die neue Fernbedienung, die sogar eine berührungsempfindliche Fläche besitzt, könnt ihr Apple TV steuern. Ihr könnt zudem vorspulen, indem ihr Siri sagt, wie weit ihr vorspulen wollt.

Doch auch in Sachen Videospiele liefert Apple TV Inhalte. So könnt ihr die neue Fernbedienung als Controller nutzen. Wie bei Nintendo Wii und Wii U registriert diese eure Bewegungen. Sportspiele kommen dementsprechend mehr als nur gerufen, weswegen euch zum Beispiel das Spiel Beat Sports vom ersten Tag an im App Store von Apple TV zur Verfügung stehen soll. Auch das Spiel Crossy Road wird gezeigt, das ab sofort auch über eine Mehrspielerfunktion verfügt.

Mehrere Musikspiele gibt es ebenfalls zu sehen, um auch Familien vor den Bildschirm zu locken. Darüberhinaus kommt auch eine sogenannte "Cross Buy"-Funktion. Dabei kauft ihr eine Anwendung für ein System, beispielsweise für euer iPhone. Ihr könnt diese Anwendung dann aber auch in Apple TV und auf eurem iPad nutzen. Im Oktober soll Apple TV für die Hauptmärkte erscheinen, weitere Länder sollen bis zum Ende des Jahres bedient werden.

Neben dem eigentlichen Gerät Apple TV wurde aber auch das neue Tablet iPad Pro präsentiert. Dieses ist 12,9 Zoll groß und bringt mehrere Anwendungen mit, durch die ihr auch selbst etwas erschaffen könnt. Die Firma Adobe hat dazu die beiden Anwendungen Photoshop Fix und Photoshop Sketch parat, durch die ihr beispielsweise Bildbearbeitungen durchführen könnt. Dabei hilft euch übrigens auch der neue Apple Pencil. Dabei handelt es sich um einen Stift, mit dem ihr den berührungsempfindlichen Bildschirm des Tablets ebenfalls steuern könnt. Das iPad Pro erscheint voraussichtlich im November.

Auch zum Thema iPhone hat Apple natürlich neue Infos in petto. Apple-Chef Tim Cook stellt die neuen Gerätschaften iPhone 6s und iPhone 6s Plus vor. So soll das Glas-Display noch stärker und robuster werden. Außerdem könnt ihr bei den neuen iPhones fester auf eine Anwendung drücken, wodurch sich ein kleines Kontext-Menü mit weiteren Funktionen öffnet. Dies erinnert an den Rechtsklick bei einer Computer-Maus und wird durch die neue Technik "3D Touch" ermöglicht.

Diese Technik kommt auch innerhalb von mobilen Spielen auf dem neuen iPhone zum Einsatz. So könnt ihr in Warhammer 40k - Storm of Vengeance fester auf den Bildschirm drücken, damit ihr mit anderen Waffen auf euren Feind schießen könnt. Noch dazu könnt ihr durch mehr Druck auch gegnerische Truppen wie mit einem Fernglas näher heranholen. Das neue iPhone erscheint voraussichtlich am 25. September, ab dem 12. September könnt ihr es euch vorbestellen.

1 von 13

Neues für Android und iPhone - Folge 45

Alles in allem gab es also jede Menge neue Technik zu sehen, die sich auch bis zu einem gewissen Grad auf den Spielemarkt auswirken könnte. Von der Vermutung, dass Apple in absehbarer Zeit ein Konkurrenz für Microsoft, Sony und Nintendo werden könnte, bleibt aber nach dem gezeigten Material nicht viel bestehen.

Übrigens gibt es wieder neue Spiele für Android und iOS, die ihr euch im Blickpunkt Neues für Android und iPhone - Folge 45: Mit Dragonball, Lara Croft und Final Fantasy 7.

Dieses Video zu Crossy Road schon gesehen?

Tags: Apple   Livestream   Online-Zwang   Hardware   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen

Letzte Inhalte zum Spiel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News