Rise of the Tomb Raider: Mehrspieler-Inhalte geplant

von Frank Bartsch (10. September 2015)

Für Rise of the Tomb Raider gibt es offenbar doch Mehrspieler-Elemente. Microsoft hat jetzt entsprechende Andeutungen dazu gemacht.

Bislang ist nicht klar gewesen, ob es auch Onlinekomponenten im Spiel geben wird. Jetzt stellt Microsoft klar, dass es Spielvarianten gibt, um "die Kampagne zu erweitern und sich mit Freunden zu messen".

Das englischsprachige Magazin Videogamer berichtet, dass "in den kommenden Wochen" weitere Informationen darüber verfügbar sein werden, wie denn genau die Ausgestaltung dieser Spielvariante aussehen soll.

Allerdings klingt die jetzt bekannte Äußerung nicht danach, als ob es einen klassischen Mehrspielermodus geben könnte, indem ihr beispielsweise gegen Freunde online Gefechte führt.

Vielleicht ist es ähnlich Driveclub? In dem Rennspiel erkennt ihr unter anderem, wenn eure Freunde gewisse Streckenabschnitte mit einer höheren Durchschnittsgeschwindigkeit als ihr, absolviert haben. Die Motivation ist dann natürlich, diese zu schlagen.

Bei Rise of the Tomb Raider könnten dann Zeiten für das Lösen von Rätseln, Abschüsse von Gegnern oder ähnliche Komponenten dazu führen, dass ihr euch online messen könnt.

Abseits von diesen Spekulationen sind schon handfeste Details zum Spielgeschehen in Rise of the Tomb Raider bekannt.

Rise of the Tomb Raider erscheint voraussichtlich am 13. November zeitexklusiv für Xbox One. Die Versionen für PC und PS4 rücken wahrscheinlich erst 2016 nach.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Online-Zwang   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rise of the Tomb Raider
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News