Street Fighter 5: Karin kehrt zurück und Street Fighter Network vorgestellt

von Dennis ter Horst (17. September 2015)

Capcom stellt Karin Kanzuki als neue Kämpferin für Street Fighter 5 vor.

Die blonde Firmenerbin beherrscht mehrere Kampftechniken aus dem Bereich der "Martial Arts" und konnte diese zu ihrem eigenen Kanzuki-Stil zusammenfügen. Dementsprechend solltet ihr euch auf harte Tritte und Schläge gefasst machen, sollte sie euch künftig in einem Kampf gegenüberstehen. Wenn sie euch nämlich auf die Matte zurückschickt, nutzt sie nicht nur einen vernichtenden "K.O."-Schlag, sie lacht euch anschließend auch noch hämisch aus.

Übrigens hat Capcom vor zwei Jahren eine Umfrage gestartet und danach gefragt, welche Charaktere der "Street Fighter"-Serie am beliebtesten sind. Karin landete auf Platz sieben, würde sich die Umfrage nur auf Japan beschränken, stünde sie sogar an der Spitze. Dies ist zudem nicht ihr erster Auftritt in Street Fighter, da sie ihr Debüt in Street Fighter Alpha 3 feierte.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Capcom stellt zusätzlich das "**Street Fighter Network**" vor, welches direkt in Street Fighter 5 integriert werden soll, berichtet Playstation.com. Dabei handelt es sich um ein riesiges Spieler-Forum, das euch mehrere Funktionen bietet:

  • ihr seht, wo auf der Welt zurzeit Kämpfe in Street Fighter 5 stattfinden
  • Spielerprofile
  • detaillierte Kampfstatistiken
  • findet Rivalen auf der ganzen Welt und verfolgt ihren Werdegang
  • Suche und Wiedergabe von Kampf-Mitschnitten
  • Einladungen zu Online-Kämpfen versenden
  • Überblick über die aktuellen Aktualisierungen und Neuigkeiten

Hier seht ihr einen vorläufigen Ausschnitt des Hauptbildschirms des Street Fighter Networks.Hier seht ihr einen vorläufigen Ausschnitt des Hauptbildschirms des Street Fighter Networks.

Es gibt auch bereits ein Bild des Hauptbildschirms des Street Fighter Networks. So könnt ihr auf diesem mehrere, blinkende Punkte entdecken. Dabei handelt es sich um aktive Spieler, die sich zurzeit online die Seele aus dem Leib prügeln. Allerdings soll dies noch nicht die finale Version darstellen, da sich dieser Dienst noch in der Entwicklung befindet.

Street Fighter 5 erscheint voraussichtlich 2016 für PC und PS4.

Im Juli wurde bereits der komplett neue Kämpfer Necalli für Street Fighter 5 vorgestellt.

Darüber hinaus hat sich der Costplayer Ladyneard als perfekte Chun-Li verkleidet.

Noch mehr Infos zu Street Fighter 5 erhaltet ihr in der Vorschau Street Fighter 5: Beim allerersten Anspiel-Termin fliegen die Fetzen.

Tags: Multiplayer   E-Sport   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Street Fighter 5
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News