Shenmue 3: Ihr könnt das Budget weiter erhöhen

von Frank Bartsch (18. September 2015)

Noch ist längst nicht Schluss. Ihr könnt euch weiterhin an der Entwicklung von Shenmue 3 beteiligen.

Die Macher des Projekt haben ein sogenanntes "Slacker Backing" (dt. "späte Beteiligung") initiiert. Wie es die Bezeichnung schon verrät, könnt ihr auch nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne von Shenmue 3 noch weiter investieren.

Mittlerweile hat sich das Budget auf knapp 6,4 Millionen Dollar (rund 6,2 Millionen Euro) erhöht. Und damit steht ein weiteres "Streched Goal" an.

Denn diese erweiterten Ziele, die je nach Investitionssumme des Vorhabens erreicht werden können, gibt es weiterhin. Bei 6,5 Millionen Dollar Budget erwartet euch ein verbessertes Kampfsystem im Spiel.

Sollte die Grenze von 8,8 Millionen Dollar geknackt werden, wäre das dann übrigens in der Kategorie "Videospiele" ein neuer Kickstarter-Rekord. Ganz so abwegig ist der Gedanke nicht, denn immerhin habt ihr bis zum 31. Dezember Zeit euch noch zu beteiligen.

Wie während der eigentlichen Aktion über Kickstarter erhaltet ihr je nach persönlicher Investition auch verschiedene Extras. Die reichen von T-Shirts, über Teilnahmen an Beta-Phasen bis hin zu einer Jacke, welche die Spielfigur Ryo im Spiel trägt.

Die Beteiligung bei dieser nachgezogenen Aktion ist nur über PayPal möglich.

Tags: Singleplayer   Open World   Kickstarter  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Shenmue 3
Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Japanisches Rollenspielfutter für unterwegs oder für zu Hause: NIS America veröffentlicht voraussichtlic (...) mehr

Weitere News