Wer ist eigentlich? #119: Die Scharfschützin Quiet aus Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

von Frank Bartsch (27. September 2015)

Quiet fällt zuerst durch ihre freizügige Bekleidung auf. Doch Hideo Kojima, der Produzent von Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain, liefert eine Erklärung, weshalb die Scharfschützin nur im Bustier in die Schlacht zieht.

Achtung: Weiterlesen auf eigene Gefahr. Der weitere Text enthält gravierende Hinweise (Spoiler) zur Geschichte von Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain.

Quiet machte sich vor allem in den 1980er Jahren einen berüchtigten Namen. Sie gehörte zur Spezialeinheit „XOF“ und die Sowjets fürchteten die Dame im damaligen Afghanistan-Krieg.

Ihr Kommandant, Skull Face, orderte an, dass Quiet Big Boss erledigen sollte. Dieser Veteran befand sich zur Zeit des Tötungsauftrags in einem Krankenhaus. Das Dhekelia SBA Memorial Hospital wurde Schauplatz einer Erstürmung.

Quiet konnte sogar bis an das Krankenbett von Big Boss vordringen. Dabei ging sie allerdings über Leichen. Ein Arzt und eine Krankenschwester fielen ihr zum Opfer. Doch obwohl Quiet eine effiziente Tötungsmaschine ist, gelang es ihr nicht, Big Boss zu erledigen.

Denn im Nebenbett lag ein weiterer, gefährlicher Patient. Ahab, oder auch „Venom Snake“ genannt. Und während sich Quiet darauf konzentrierte diesen Zeugen auszuschalten, erkannte Big Boss die Lage und ging seinerseits in die Offensive. Es entbrannte eine wilde Auseinandersetzung.

Im Zuge dessen flogen verschiedene Chemikalien, unter anderem Ethanol, durch das Krankenzimmer und Big Boss, oder auch „Ishmael“ gelang es, Quiet in Brand zu setzen. Schwer verletzt musste Quiet fliehen.

Ihr Befehlshaber, Skull Face, hatte daraufhin die rettende Idee, um Quiet schnell wieder von ihren Verletzungen zu heilen. Er ließ Quiet Parasiten einpflanzen, die ihr Überleben sicherten. Sie wurde so Mitglied der „Parasiten-Einheit“ innerhalb der XOF. Diese Super-Krieger sind mit übermenschlichen Fähigkeiten ausgestattet.

Quiet kann seit der Behandlung über ihre Haut atmen und durch Photosynthese Nährstoffe aufnehmen. Und deshalb ist Quiet immer leicht bekleidet. Würde sie sich stärker verhüllen, so würde sie schlichtweg ersticken.

Im weiteren Spielverlauf gestaltet sich das Verhältnis zu Quiet recht schwierig. Die Frau kann auf der Basis der „Diamond Dogs“, einer Elite-Truppe, die von Venom Snake und Ocelot angeführt wird, festgesetzt werden.

Doch eine Kommunikation mit ihr stellt sich als äußerst schwierig dar. Quiet kann nämlich kein Englisch sprechen. So erfolgt die Kommunikation vor allem durch viel Gestik.

Ihr könnt sogar entscheiden, ob ihr Quiet im Spiel tötet, was aber nicht so leicht wird, oder sie als Unterstützung mit auf Missionen nehmt.

Jedenfalls versucht die Dame immer wieder aus ihrem Gefängnis zu entkommen. Doch bei ihren kurzen Ausflügen in die Freiheit hilft sie auch immer wieder den Diamond Dogs.

Die Einheit bleibt dennoch lange im Unklaren darüber, was Quiets Motive sind. Es scheitert schlichtweg stets an der mangelnden Kommunikation. Quiet kann allein schon nicht erklären, weshalb sie so freizügig bekleidet bleiben muss. Nur durch ihre heftige Gegenwehr merken andere Menschen, dass sie Bekleidung ablehnt.

Wenn ihr, trotz einiger fragwürdiger Aktionen, Quiet dennoch vertraut, so eröffnet sie Venom Snake später ihre wahren Gefühle.

1 von 12

Wer ist eigentlich Quiet?

Erster und bislang einziger Auftritt:

  • Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain

Besondere Merkmale:

  • äußerst gute Scharfschützin
  • atmet über die Haut
  • ist mit Parasiten infiziert
  • Ihr habt die Wahl: vertraut ihr Quiet oder tötet ihr sie?
  • Quiets Motive liegen lange im Unklaren

So viel zu Quiet. Welche Spielfigur sollen wir in der nächsten Folge von "Wer ist eigentlich?" vorstellen?

  1. Ashley Lionet (Vagrant Story)
  2. Malfurion Sturmgrimm (Warcraft)
  3. Tröpfchen (Ni no Kuni)

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Dieses Video zu MGS 5 schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Alle Meinungen