Rise of the Tomb Raider, Divinity - Original Sin, Soma: Die Video-Wochenschau

von Linus Hild (27. September 2015)

Die Video-Wochenschau präsentiert euch diese Woche unter anderem wütende Vögel und die schleichende Lara Croft. Dazu gesellt sich Onkel Jo im Uffruppe und das Gruselspiel Soma.

Soma: Unterwasser-Grusel

Passend zur Veröffentlichung zeigen die Entwickler von Soma ein neues Video zum Horrorspiel. In Soma seid ihr vollkommen allein in einer Unterwasserstation unterwegs - oder vielleicht doch nicht allein?

Uffruppe: Wieder mal im Doppelpack

Auch diese Woche gab es für Onkel Jo gleich zwei Spiele zum Auspacken: Den Anfang macht Skylanders - Superchargers, welches mit exklusiven Amiibo-Figuren daherkommt.

Danach besucht ein lebensgroßer Vault Boy aus Fallout 4 die Redaktion. Bei so einem XXL-Paket braucht es sogar Unterstützung von gamona.

Rise of the Tomb Raider: Lara spielt Verstecken

Im neuesten Video zu Rise of the Tomb Raider seht ihr Lara ganze 15 Minuten lang in Aktion. Da es sich dabei um kein offizielles Video handelt, sind an der einen oder anderen Stelle auch noch Fehler zu sehen.

Angry Birds: Wütende Vögel auf der Leinwand

Die Angry Birds erhalten 2016 ihren eigenen Kinofilm, ein erstes Video gibt euch einen Einblick in die Spielverfilmung. Bei den Synchronsprechern sind Berühmtheiten wie etwa der "Game of Thrones"-Schauspieler Peter Dinklage vertreten.

Divinity - Original Sin: Neuer Koop-Modus

In der neuen Divinity - Original Sin: Enhanced Edition könnt ihr auch offline den kooperativen Spielmodus genießen. Der Clou: Der gemeinsame Bildschirm wechselt bei größerem Abstand fließend in einen vertikal geteilten Bildschirm.

Das war es für heute. Wir sehen uns hoffentlich nächste Woche wieder bei der neuen Ausgabe der ...

Tags: Video   Video-Wochenschau  

Kommentare anzeigen
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News