Divinity - Original Sin 2: Chris Avellone und Modding sind mit an Bord

von Frank Bartsch (28. September 2015)

Gute Nachrichten für Hobby-Entwickler. Der Kickstarter-Erfolg Divinity - Original Sin 2 erlaubt es euch, eigene Modifikationen für das Spiel zu erstellen.

Das Projekt hatte binnen zwölft Stunden das Budget-Ziel auf Kickstarter erreicht. Die Kampagne läuft nun noch wenige Stunden, das Kapital ist mittlerweile auf gut 1,7 Millionen Dollar (rund 1,5 Millionen Euro) angewachsen.

Wie üblich für eine Kickstarter-Kampagne hat auch Divinity - Original Sin 2 sogenannte "Stretch Goals" ausgelobt. Das sind Vorhaben, die in ein Projekt noch eingearbeitet werden, wenn das angesammelte Budget bestimmte Grenzwerte überschreitet.

Divinity - Original Sin 2 hat über das Wochenende gleich zwei dieser zusätzlichen Meilensteine geknackt. Einserseits wird ein Veteran der Branche, Chris Avellone, Chef von Obsidian Entertainment und unter anderem mitverantwortlich für Fallout 2 das Entwicklungsteam verstärken und andererseits gibt es für das Spiel nun auch Mod-Support.

Dadurch könnt ihr auf Basis vorgegebener Werkzeuge eigene Inhalte rund um das Rollenspiel erstellen. Damit das auch gut klappen kann, kümmert sich ein extra abgestelltes Team ausschließlich um die Einarbeitung von möglichen Modifikationen.

1 von 55

Divinity - Original Sin: Spiele deine Rolle!

Wenn alles gut geht, dann erscheint Divinity - Original Sin 2 voraussichtlich im Dezember 2016 für PC. Portierungen auf weitere Plattformen werden möglicherweise im Verlauf der Entwicklung angekündigt.

Für den Herbst 2015 ist außerdem noch die Divinity - Original Sin Enhanced Edition für PC, PlayStation 4 und Xbox One geplant. Die könnt ihr euch übrigens schon jetzt sichern:

Dieses Video zu Divinity - Original Sin 2 schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Mod   Multiplayer   Kickstarter  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Divinity - Original Sin 2
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News