Wer ist eigentlich? #121: Scooter aus der Borderlands-Reihe

von Frank Bartsch (11. Oktober 2015)

„Catch a Riiiide“ (zu Deutsch: “Schnapp Dir einen fahrbaren Untersatz“) tönt es über Pandora. Die Stimme dahinter gehört zu Scooter. Doch wer ist das eigentlich?

Scooter ist ein Mechaniker aus dem abgedrehten Borderlands-Universum. Er bringt alles zum Laufen, was einen Motor hat.

Daher lohnt sich stets ein Besuch in seiner Werkstatt. Darüberhinaus betreibt er ein weit verzweigtes Netz von „Catch a Ride“-Stationen. Diese Niederlassungen sind euer Anlaufpunkt, wenn ihr einen fahrbaren Untersatz benötigt, der auch noch ordentliche Feuerkraft bieten soll.

Kaum zu glauben ist übrigens, dass die heiße, aber durchaus sadistische Clubbesitzerin Mad Moxxi Scooters Mutter ist. Sein Vater ist Jimbo Hodunk und gehört einer Familie von Hinterweltlern an. Scooter eröffnet euch in einem Gespräch, dass er nach einer seiner Schwestern benannt ist. Ihr merkt – im Borderlands-Universum geht es ganz schön abgedreht zu.

In Borderlands 2 lernt ihr auch seine Schwester Ellie (nach der ist Scooter übrigens nicht benannt) kennen. Die einerseits sehr höflich, andererseits aber auch etwas zu gut genährt ist.

Scooter vergibt euch einige Aufträge während seiner Auftritte in den Borderlands-Spielen. In Borderlands 2 beispielsweise ist es eure Aufgabe, für ihn endlich eine Freundin zu finden. Zum Ausgang dieser Missionen sei so viel gesagt: Scooter bleibt Single.

Achtung, ab hier droht Spoiler-Gefahr für die Geschichte in Tales from the Borderlands

Fraglich ist übrigens, ob ihr ihn in einem neuen Borderlands-Abenteuer noch einmal trefft. In Tales from the Borderlands, Telltale Games' Interpretation der abgedrehten Welt, opfert sich Scooter.

Bei der Reparatur von Rhys' und Fionas Gefährt (bei voller Fahrt), verfängt sich Scooter. Es gelingt nicht, ihn zu befreien. Die einzige Lösung ist, dass er mitsamt einer Rakete abgeschossen wird. Er dürfte den Aufprall nicht überlebt haben.

Spoiler-Gefahr Ende

Übrigens scheinen die Familienverhältnisse rund um Scooter etwas prekär zu sein. Der komplette Hodunk-Clan ist durch ein inzestuöses Verhältnis geprägt. Auch eine von Scooters Angebeteten, Laney gilt als „entfernt verwandt“.

1 von 12

Wer ist eigentlich Scooter?

Erster Auftritt:

Weitere Auftritte:

Besondere Merkmale:

  • betreibt die „Catch a Ride“-Stationen
  • kann jegliche fahrbaren Untersätze reparieren
  • ist sehr hilfsbereit
  • ungeschickt im Umgang mit Frauen

So viel zu Scooter. Welche Spielfigur sollen wir in der nächsten Folge von "Wer ist eigentlich?" vorstellen?

  1. Captain Falx Carius (The Elder Scrolls 3 – Bloodmoon)
  2. Blackwall (Dragon Age – Inquisition)
  3. Arianna (Bloodborne)

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Dieses Video zu Borderlands 2 schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

Borderlands-Serie


Borderlands-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Borderlands 2

Scriible2
72

Es geht

von gelöschter User

maarten
99

Alle Meinungen