Hardcore-Gamer lässt SNES seit 20 Jahren laufen

von David Dieckmann (20. Oktober 2015)

Um seinen Speicherstand zu schützen, lässt ein Japaner sein Super Nintendo Entertainment System (SNES) seit 20 Jahren eingeschaltet - ohne Pause. Denn falls er es abschaltet, könnte es sein, dass die Batterie seines Spielmoduls den Geist aufgibt und sämtliche Speicherdaten verloren gehen.

Der Grund für diesen abenteuerlichen Stromverbrauch ist die Funktionsweise des SNES - oder "Super Famicom", wie es in Japan heißt. Im Gegensatz zu aktuellen Konsolen besitzt das SNES nämlich keinen internen Speicher für Spielstände. Ebenso wenig gibt es für das SNES Speicherkarten, wie etwa für die PlayStation 2.

Stattdessen werden SNES-Spielstände direkt im jeweiligen Modul gespeichert. Den internen Speicher des Moduls hält eine kleine Lithium-Ionen-Batterie am Leben, die eine begrenzte Lebenszeit hat. Das gleiche System kommt übrigens unter anderem bei Spielen für Gameboy, N64 und älteren Sega-Konsolen zum Einsatz. Der einzige Weg, den Speicherstand (theoretisch) unbegrenzt lange zu erhalten ist, das Speichermodul permanent mit Strom zu versorgen - etwa, indem es in einem eingeschalteten SNES steckt.

Das Spiel, das dem Japaner so wichtig ist, heißt Umihara Kawase und ist 1994 nur in Japan erschienen. Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle einer 19-jährigen Schülerin, die in einer Welt voller Salz- und Süßwasserfische verloren ist (Anm. der Red.: Ob es dort auch Tentakelmonster gibt, wissen wir leider nicht). Das Spiel selbst ist ein Hüpfspiel, das entfernt an Spiele wie Super Metroid erinnert.

So sieht Umihara Kawase aus.So sieht Umihara Kawase aus.

Für seinen heißgeliebten Spielstand zeigt der Japaner und vor allem die Konsole in jedem Fall vollen Einsatz. Für ein elektronisches Gerät ist es nicht selbstverständlich, unbeschadet 20 Jahre am Stück zu laufen. Ob alte Nokia-Handys da mithalten können?

Wer sich von der Geschichte inspiriert fühlt und auch gerne einmal Umihara Kawase spielen würde, kann sich etwa auf Nintendos 3DS Sayonara Umihara Kawase ansehen - sofern er es sich aus Japan importieren will und einen japanischen 3DS besitzt. Wem das Schulmädchen-Fisch-Szenario noch nicht schräg genug ist, der wird stattdessen bestimmt im spieletipps-Blickpunkt: 10 bizarre Trailer aus Japan fündig.

Wer ein wenig Japanisch kann, findet die Original-Geschichte samt Bildern übrigens auf dem Twitter-Account "Wanikum".

Dieses Video zu Sayonara Umihara Kawase schon gesehen?

Tags: Fun   Retro  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Sayonara Umihara Kawase

Letzte Inhalte zum Spiel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News