Doom 4: Am Wochenende startet der Ego-Shooter - aber nur kurz

von Frank Bartsch (21. Oktober 2015)

Am kommenden Wochenende ist Doom 4 in einer geschlossenen Alpha-Phase für Vorbesteller von Wolfenstein - The New Order spielbar.

Die angesetzte Testphase für Bethesdas Shooter beginnt am 23. Oktober. Startzeit ist morgens um 6:01 Uhr. Der Alpha-Test endet voraussichtlich am 26. Oktober, um 5:59 Uhr morgens. Das verrät die offizielle Doom-Webseite.

Teilnehmen könnt ihr, falls ihr Wolfenstein - The New Order vorbestellt habt und euch zusätzlich beim Internetauftritt von Doom für die Alpha-Phase registriert habt. Eine Benachrichtigung über eine Teilnahme erfolgt per E-Mail.

Während der kurzen Testphase sollen Mehrspieler-Gefechte auf PC, PS4 und Xbox One im Vordergrund stehen, um die Server zu testen. Ihr spielt auf der Karte "Hitzewelle". Enge Korridore und verwinkelte Kammern führen auf der industriell geprägten Umgebung zu einer großen Arena in der Mitte.

In der Umgebung sind im Stil von klassischen Mehrspieler-Shootern Verbesserungen für eure Rüstung, Lebenspunkte und auch Munitionspakete versteckt.

Als Spielmodus steht "Team-Deathmatch" mit sechs Spielern pro Mannschaft auf dem Programm. Der Spieler, der als erstes eine versteckte Dämonen-Rune erreicht, wird dabei in einen mächtigen "Revenant" transformiert. Dann könnt ihr für kurze Zeit einen Jetpack und einen Doppel-Raketenwerfer nutzen.

Diesen übermächtigen Gegner könnt ihr mit dem ebenfalls versteckten "Gauss-Gewehr", einer mächtigen Strahlenkanone, besiegen.

In der Anspielphase stehen euch folgende Waffen und Ausrüstungsgegenstände bereit:

  • Vortexgewehr
  • Super-Schrotflinte
  • Repeater
  • Raketenwerfer
  • Stasiskanone
  • Plasmagewehr
  • Persönlicher Transporter
  • Splittergranate

Doom 4 erscheint voraussichtlich Anfang 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Bevor das Spiel in den Handel kommt, gibt es noch weitere Möglichkeiten, es anzutesten. So können Vorbesteller von Doom 4 auch noch an einem weiteren Test zu einem späteren Zeitpunkt teilnehmen. Mehr über die Geschichte der Doom-Serie erfahrt ihr im spieletipps-Blickpunkt zu Doom: Wie ein Spiel die Welt erobert - und bald geht's weiter.

Mit dem Snapmap-Editor könnt ihr in Doom 4 auch eigene Inhalte erschaffen.

Für die Entwicklung von Doom 4 nutzt id Software die id Tech 5 Engine. Mehr Details über weitere, bedeutende Grafikgerüste erfahrt ihr im spieletipps-Blickpunkt "10 wichtige Engines auf dem PC".

Tags: Beta   Free 2 play   Horror   Indizierung  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Doom

Doom-Serie



Doom-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Doom

jimminy32
79

So lala

von jimminy32 (8) 2

Alle Meinungen