Destiny: "Gastauftritt" bei den Simpsons

von David Dieckmann (27. Oktober 2015)

Bungies Online-Shooter Destiny erhält einen überraschenden, wenn auch sehr kleinen Gastauftritt in der diesjährigen Halloween-Folge der Kultserie Die Simpsons. Genau gesagt, taucht eine Anspielung auf das Spiel im Abspann der Folge auf.

Nach alter Tradition ist der Abspann einer jedel Halloween-Folge der Simpsons ein wenig modifiziert. Nämlich verändern die Macher der Serie jedes Jahr ihre Namen, sodass lustige Wortspiele aus ihnen entstehen.

Unter den Simpsons-Machern scheint es auch einen Destiny-Spieler zu geben - und zwar Nick Conti. Der nennt sich im Abspann Nick "Necrochasm" Conti. Unter dem Namen steht noch ein Schriftzug, der besagt "still don't have it" (zu deutsch: "habe sie immer noch nicht").

Destiny-Spieler wissen sofort, was gemeint ist: Nick Conti spielt auf die Necrochasm an - ein exotisches Automatikgewehr, das besonders schwer zu ergattern ist. So schwer, dass einige Spieler - wie eben auch Nick Conti - es nicht geschafft haben, sich die Necrochasm zu besorgen. Da die Waffe aus dem ersten Jahr von Destiny stammt, würde es sich heutzutage kaum noch lohnen, sich noch die Mühe zu machen, sie zu besorgen - denn mittlerweile gibt es stärkere Exemplare. Besonders im Spieler-gegen-Spieler-Modus ist die Necrochasm aber noch heute zu sehen.

Destiny ist seit dem 9. Dezember 2014 für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich. Mehr zum Spiel erfahrt ihr im spieletipps-Test zu Destiny von Onkel Jo.

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News