Destiny trifft Star Wars: So muss ein Trailer sein

von Sören Wetterau (30. Oktober 2015)

Nehmt euch große Portion Destiny, mischt es mit einer Prise Star Wars und heraus kommt eines der anmutigsten Spielevideos überhaupt.

Ein ganz einfaches Rezept, das der Youtube-Nutzer Sam Goodey befolgt. Für sein Video stellt er den vor kurzen veröffentlichten Trailer zu Star Wars - Das Erwachen der Macht in Destiny - König der Bessessenen nach. Das Endprodukt lässt sich auf jeden Fall sehen.

Sith-Lord Kylo Ren aus dem "Star Wars"-Video wird in Destiny durch Oberbösewicht Crota ersetzt, während der eigene Destiny-Charakter den Part von Rey übernimmt. Und statt dem Wüstenplaneten Jakku gibt es die sandigen Spielgebiete des Mars-Planeten zu bewundern. Der Millenium Falcon wurde hingegen von den einfachen Sparrows, dem wichtigsten Landfortbewegungsmittel in Destiny, ausgetauscht.

Insgesamt eine wirklich rundum gelungene Umsetzung, die lediglich ein paar Punkte in der B-Note verschenkt. Die komplette Audiountermalung mitsamt Stimmen ließ Goodey unberührt, weshalb Han Solo auch weiterhin von den Jedis und der dunklen Seite der Macht spricht. Die gibt es bekanntlich nicht in Destiny. Andererseits stört das angesichts der fantastischen "Star Wars"-Musik so gut wie gar nicht. Wahrscheinlich könnten mit dieser Musik sogar Videos zu verschiedenen Arbeitsplatzsimulatoren einen noch nie dagewesenen Grad an Anmut erreichen.

Was haltet ihr vom Video? Findet ihr solche Kreuzungen gut? Und welches Videospiel würdet ihr nur allzu gerne mal mit der allseits bekannten "Star Wars"-Musik sehen und hören? Schreibt es in die Kommentare!

Tags: Video   Fun   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Destiny - König der Besessenen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News