Halloween 2015 in der Videospielwelt: Die besten Halloween-Specials!

von Daniel Kirschey (31. Oktober 2015)

Die gruseligste Zeit des Jahres ist wieder da! Ausgehöhlte Kürbisköpfe ploppen in Spielen auf, wie Engramme in der legendären Loot-Höhle in Destiny. Zeit sich mal umzuschauen, was die Videospielwelt dieses Jahr für euch so bereit hält.

In der folgenden Bilderstrecke bekommt ihr die interessantesten Halloween-Sepcials zu sehen:

1 von 55

Halloween - auch im Spiel wird gefeiert

Ganz vorne ist wieder Destiny mit dabei. Bungie hat sich wirklich Mühe gegeben und feiert Halloween, indem sie Spielern gruselige "Quest-Reihen" und Masken spendieren. In Grand Theft Auto 5 bekommt ihr auch Masken und ein paar neue, gruselige Fahrzeuge. Außerdem macht in GTA Online nun jemand in dem neuen Spielmodus Schlitzer jagt auf euch.

Valve lässt Spieler von Dota 2 auf einer eigenen Halloween-Karte spielen. Was macht der Konkurrent League of Legends? Hier beginnt wieder das Ereignis Graunacht, dass euch Halloween-Kostüme und anderes bringt.

Auch in World of Tanks geht der Kürbiskopf um. Als Bonus bekommen alle Spieler drei Mal mehr Erfahrung für den ersten Sieg und Rabatte auf Tarnung und ähnliches. In World of Warcraft locken wieder die Schlotternächte, die euch Belohnungen einbringen. Auch Guild Wars 2 lässt sich nicht lumpen und spendiert euch das Ereignis "Der Schatten des verrückten Königs". Es gibt "Süßes oder Saures"-Taschen mit denen ihr allereli Schabernack treiben könnt und lustige neue Miniaturen und Halloween-Dekorationen und -Händler.

Lust auf richtigen Horror bekommen? Dann schaut doch mal in diese beiden Artikel rein:

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Tags: Horror   Fun  

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News