In Tomb Raider wird es explodierende Hühner geben!

von Daniel Kirschey (05. November 2015)

Square Enix erfand Lara Croft mit Tomb Raider neu. Aus der pixeligen Jungmännerfantasie, deren größtes Merkmal die Oberweite und nicht die Mimik war, erschuf der Entwickler Crystal Dynamics eine junge Frau auf dem Leidensweg zu einer Abenteurerin, deren düstere Metamorphose jedoch immer nachvollziehbar ist. Nun geht es mit Rise of the Tomb Raider in die nächste Runde eines auf Realismus getrimmten Abenteuers. Doch wie passen nun explodierende Hühner ins Spiel?

Eigentlich gar nicht. Und die meisten von euch, werden sie im Spiel wohl (zum Glück?) nie zu Gesicht bekommen. Außer, ihr bestellt das Spiel bei Gamestop vor, denn die haben sich in Zusammenarbeit mit Square Enix etwas ganz Absonderliches als sogenannten "Pre-Order"-Bonus ausgedacht. Neben einem "Apex Predator"-Kostüm und einer "Venom Hand Cannon" bekommt ihr das "Holy Fire Card Pack". Und das versorgt euch mit allen Dingen, die eigentlich niemals in das Spiel Eingang finden sollten. Und doch: Gerade deshalb, da sie das Spiel ad absurdum führen, machen sie Spaß.

Was ist also im Holy Fire Card Pack? Darin verstecken sich fünf Karten, die euch einige besondere Fähigkeiten verleihen. Es fängt relativ unspektakulär an: Die erste Karte bringt euch unedlich viele Feuerpfeile für euren Bogen ein. So schießt ihr euch eigentlich durch jede größere Gefahr problemlos durch. Die zweite Karte ist da schon etwas merkwürdiger, denn sie lässt Feinde, die euch im Nahkampf treffen, in Flammen aufgehen. Dadurch unterbrechen die Feinde kurz ihren Angriff, was euch genügend Zeit zum Reagieren gibt. Die nächste Karte ist da vergleichsweise schon fast ein bisschen langweilig, denn sie bringt euch "nur" seltene Beute von gefallenen Feinden.

Doch ab der vierten Karte wird es wieder richtig interessant: Denn die bringt euch explodierende Hühner. Ja, ihr lest richtig! Diese Karte bringt euch Hühner, die ihr werfen könnt und die dann explodiedern. Das hat mit Tomb Raider in etwa so viel zu tun, wie Super Mario mit Halo. Aber es macht total Spaß, die explodierenden Hühner auf irgendwelche gegnerischen Soldaten zu werfen. Wollt ihr jedoch in der Kampagne versinken und die düstere Atmosphäre aufsaugen ... benutzt sie besser nicht.

Die letzte und fünfte Karte setzt noch einen drauf: Sie lässt eure Feinde nach einm Nahkampfangriff in Regenbogenfarben explodieren. Soviel Farbe seht ihr sonst im ganzen Spiel nicht auf einmal. Jeder von euch wollte doch schonmal Regenbogenfarbenexplosionen (was für ein schönes deutsches Wort) und explodierende Hühner in einem Spiel haben, oder?

Rise of the Tomb Raider erscheint zeitexklusiv für die Xbox One voraussichtlich am 13. November. Versionen für PC und PS4 sind erst für 2016 angekündigt.

Tags: Fun   DLC  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rise of the Tomb Raider
Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News