Fallout 4: Bethesda guckte sich die Schießmechanik von Destiny ab

von Julian Laschewski (05. November 2015)

Der ehemalige Bungie-Mitarbeiter Josh Hamrik, der für Bethesda als System-Designer an Fallout 4 mitarbeitet, hat sich hauptsächlich auf die Anpassung der Waffen im Spiel konzentriert.

Seine Inspiration hat er dabei von Bungies neuestem Schießspiel Destiny genommen. Denn die Spieler sind sich fast alle einig: Die Waffen-Mechanik in Destiny ist verdammt gut. Kein Wunder also, wenn man sich hier eine Scheibe abschneiden möchte. Insbesondere, da die Vorgänger Fallout 3 und Fallout - New Vegas keine Paradebeispiele in dem Punkt waren.

Bethesda Mitarbeiter Todd Howard sagte dazu gegenüber Game Informer: "Der Hauptunterschied zwischen uns und anderen Studios ist, dass wir so viele [Waffen] wie möglich entwickeln. Wir denken immer an das Gesamtbild. Wir sind kein Team, dass nur acht Waffen macht und sich dann ewig auf eine Waffe konzentriert. Wir wussten, dass wir Tausende haben werden, also brauchten wir ein Waffensystem, welches alles abdeckte."

1 von 15

Fallout 4: Die besten Leser-Cosplays

Fallout 4 soll am 10. November für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Onkel Jo hat für euch die Sammler-Ausgabe mit Pip-Boy ausgepackt. Das zugehörige Video könnt ihr euch in Uffrupe #180 anschauen.

Solltet ihr das Spiel vorbestellt haben, könnt ihr kurz vor dem Veröffentlichungsdatum schon mit dem "Preload" beginnen, damit ihr pünktlich am Erscheinungstag anfangen könnt.

Dieses Video zu Fallout 4 schon gesehen?

Tags: Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 4

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News