The Witcher: Verfilmung soll 2017 in die Kinos kommen

von Micky Auer (06. November 2015)

Geralt, der Held der Witcher-Reihe, hat seine Spuren schon in so manchem Medium hinterlassen. Ursprünglich als Romanheld des polnischen Autors Andrzej Sapkowski erdacht, kam Geralt dank Entwickler CD Projekt Red auch im Bereich der Videospiele zu hohen Ehren. Zuletzt im vielbeachteten The Witcher 3 - Wild Hunt, wie sicherlich jeder von euch weiß.

Basierend auf Sapkowskis Büchern soll sich nun auch ein Film in Arbeit befinden, der 2017 fertiggestellt werden soll. Die US-Amerikanische Produktionsfirma The Sean Daniel Company (dabei handelt es sich um die Produzent der "Die Mumie"-Reihe) hat bekanntgegeben, dass sie gemeinsam mit der polnischen Firma Platige Films an dem Projekt arbeitet.

Platige mag euch vielleicht auf den ersten Blick nichts sagen, aber vermutlich seid ihr schon mal über eine Produktion von ihnen gestolpert. Aus der Werkstatt von Platige stammt nämlich zum Beispiel der großartige Trailer zu The Witcher 3. Außerdem zeichnet die Firma für eine Zwischensequenzen in Halo 5 - Guardians verantwortlich und hat noch jede Menge anderer Projekte vorzuweisen.

Auf der englischsprachigen Webseite von Platige ist zu lesen, dass Geralt von Riva auch die Hauptfigur im Film sein wird. Jedoch hält sich die Erzählung nicht strikt an die Vorgaben der Bücher oder Spiele. Stattdessen soll sich das Geschehen an den Kurzgeschichten aus Sapkowskis Anthologie "Der letzte Wunsch" orientieren. Hinzu kommt, dass es nicht nur bei einem Film bleiben soll. Geplant ist eine Serie.

Als Regisseur wird Tomasz Baginski genannt, der sich bereis 2002 für seinen animierten Film "The Cathedral" eine Oscar-Nominierung verdient hat. Hollywood-Veteranin Thania St. John (Grimm, Chicago Fire, Buffy) ist für das Drehbuch verantwortlich. Schauspieler werden in der Ankündigung noch keine genannt.

1 von 156

Die schöne, neue Welt von The Witcher 3 - Wild Hunt

Wenn der Film auch nur annähernd so gut wird, wie Geralts bislang letztes Abenteuer, dürfte der Erfolg vorprogrammiert sein. Im Spiel zieht Entwickler CD Projekt Red alle Register seines Könnens, wie auch der Test "The Witcher 3: Wenn das mal kein bombastisches Finale ist!" im Detail belegt.

Die bisher bekannten Namen der beteiligten sorgen für große Hoffnungen auf eine ordentliche Verfilmung. Stellt sich nur noch die Frage, wer eine so charakterstarke und ikonische Figur wie Geralt von Riva auf der Leinwand verkörpern könnte. Wen würdet ihr für die Rolle vorschlagen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Dieses Video zu Witcher 3 - Blood and Wine schon gesehen?

Tags: Film   Fantasy  

Kommentare anzeigen

The Witcher-Serie



The Witcher-Serie anzeigen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News